Die Saison 2011/2012 neigt sich dem Ende entgegen. Es stehen noch zwei Spieltage aus. Vor den letzten Spielen zeigt sich die Spitze der Tabelle in der Kreisliga A2 wie folgt:

Mannschaft

Punkte

Tordifferenz

SG Ohetal/Frielendorf

60

81:27

TSV Holzhausen

56

81:26

Tuspo Obergrenzebach

53

70:23


Am Sonntag, den 20.05. kommt es zum Spiel der Spiele in Holzhausen.
Anpfiff ist um 15:00 Uhr. (Spiel der Zweiten ab 13:15 Uhr).

Am Samstag, den 26.05. ist der Tuspo Obergrenzebach zu Gast in Welcherod.
Anpfiff hier 15:30 Uhr (Spiel der zweiten ab 13:45 Uhr).

Wir hoffen an beiden Spieltagen auf große Unterstützung!


Die Zweite Mannschaft steht bereits als Meister der Kreisliga C2 fest.

2 Mannschaft Low

Herzlichen Glückwunsch!

Achtung – Vorankündigung

Die C-Junioren der SG Ohetal / Frielendorf haben sich für das DFB-Mobil beworben und haben einen Termin bekommen.

Am Mittwoch, den 28.09.2011 ab 17.30 Uhr kommt das DFB-Mobil nach Frielendorf auf den Sportplatz. Hier findet dann ein Demotraining mit unseren C-Junioren statt, Dauer ca. 90 Minuten. Hierfür bringt der DFB zwei qualifizierte Trainer mit und wir als Verein unterstützen diese Trainingseinheit mit unseren Trainerinnen und Trainern. Anschließend gibt es einen theoretischen Informationsteil, Dauer ca. 45 Minuten, wozu alle Spieler und Spielerinnen, Trainer und Trainerinnen, Eltern sowie alle die Interesse am Fußball haben herzlich eingeladen sind. Hier noch ein paar Hintergründe zum DFB-Mobil:

Es gibt insgesamt 30 DFB-Mobile, die durch ganz Deutschland seit Mai 2009 zu den 21 Landesverbänden direkt in die Vereine fahren. Ziel ist es, den im Nachwuchsbereich tätigen und überwiegend nicht-lizenzierten Trainern praktische Tipps und erste Hilfestellungen zu geben. Darüber hinaus soll bei den Vereinsmitgliedern Interesse für aktuelle Themen des Fußballs geweckt und zur aktiven Teilnahme motiviert werden. Ausgerichtet auf drei Projektejahre, finden alljährlich rund 3600 Veranstaltungen statt, in 3 Jahren sind dies insgesamt rund 10 000 Besuche vor Ort. Eingepackt in ein abwechslungsreiches Programm erhalten die Vereinsmitglieder in rund zweieinhalb Stunden Anregungen zu den Themen Qualifizierung, Mädchenfußball und Integration.

Also kommt und schaut es euch an, denn:

KEINE ZUKUNFT OHNE JUGEND   -   OHNE JUGEND KEINE SENIOREN!

Jan-Christian Fey, A-JC_FEYJuniorenspieler der SG Ohetal/Frielendorf nahm mit elf weiteren Trainern aus dem Schwalm-Eder Kreis am dezentralen Lehrgang “Basiswissen” teil. An sieben Lehrabenden in 35 Unterrichtseinheiten ging es neben Fußball auch um Themen wie Integration, Regelkunde und Konfliktmanagement.

 
Um die langfristig ausgelegte Jugendarbeit der SG Ohetal/Frielendorf weiter auszubauen ist es auch wichtig, qualifizierte Trainer zu haben. Aus diesem Grund ist die Teilnahme von Jan-Christian Fey am Lehrgang Basiswissen eine Investition in die Zukunft, zumal sich Jan-Christian schon kurz nach dem abgeschlossenen Lehrgang aktiv in den Trainingsbetrieb der F-Juniorenmannschaft einbringt. Dieser persönliche Einsatz, gerade in jungen Jahren sollte Vorbild sein und gleichzeitig Nachahmer finden. Die Unterstützung und Förderung durch den Jugendleiter und die aktiven Jugendbetreuer der SG Ohetal/Frielendorf ist hier jederzeit gewährleistet.

AbschiedMG

Im Rahmen des Sportwochenendes wurde der langjährige Jugendbetreuer Matthias Gebhardt (Bildmitte) aus der Riege der Jugendbetreuer der SG Ohetal/Frielendorf verabschiedet.
Zuletzt betreute er mit Ralf Willer und Jan Taute die D-Jugend.
Der erste Vorsitzende der SG Ohetal/Frielendorf Rainer Bechtel (rechts im Bild) bedankte sich bei M. Gebhardt. Der zweite Vorsitzende Armin Beckmann (links im Bild) überreicht das obligatorische Geschenk.

M. Gebhardt kann aus zeitlichen Gründen nicht mehr als Jugendbetreuer tätig sein. Er steht der Spielgemeinschaft aber weiterhin als Torwarttrainer zur Verfügung.