Die SG Ohetal/Frielendorf freut sich, dass Marco Schwab auch in der kommenden Spielzeit 2019/2020 als Trainer der beiden Seniorenmannschaften zur Verfügung steht. Schon vor einigen Wochen einigte man sich auf eine weitere Zusammenarbeit.

Der 33-Jährige geht damit in die zweite Saison an der Ohe. Gemeinsam mit der sportlichen Leitung und dem Vorstand arbeitet Marco Schwab an der perspektivischen Entwicklung der beiden Seniorenmannschaften, die aktuell in der Kreisoberliga und der Kreisliga B spielen. „Wir müssen einige altersbedingte Abgänge kompensieren. Die Tatsache, dass wir in der vergangenen Spielzeit keine eigene A-Jugend stellen konnten ist dabei wenig hilfreich“, erklärt das Mitglied der SG-Leitung Holger Kraft. 

„Die letzten Wochen waren auch durch die Kaderplanung geprägt. Wir haben uns mit vielen potenziellen Neuzugängen getroffen und unterhalten“, so Schwab beim Training in dieser Woche. Hier konnte auch der erste Neuzugang für die Spielzeit 2019/2020 vorgestellt werden.

PlochSchwabWeb

Der 20-jährige Lukas Ploch wechselt vom TSV 05 Remsfeld zur SG Ohetal/Frielendorf. Lukas Ploch begann mit fünf Jahren das Fußballspiel, von 2006-2015 beim FC Homberg. Seit 2015 war der linke Verteidiger/Flügelspieler beim TSV 05 Remsfeld. Lukas Ploch äußert sich wie folgt zu seinem Wechsel: „Ich bin der Meinung, dass sich die SG Ohetal/ Frielendorf durch ein sehr gutes Mannschaftgefüge, qualitativ hochwertige Spieler und ein top Trainerteam auszeichnet. Für mich sind dies wichtige Bausteine, um in Zukunft erfolgreich zu sein und um sich selbst weiterzuentwickeln.“

Der Vorstand und die sportliche Leitung erinnern für diese Saison nochmal an das Minimalziel, den Klassenerhalt in der Kreisoberliga. In der nächsten Spielzeit soll sich die junge Mannschaft dann weiterentwickeln und in der oberen Tabellenhälfte der Kreisoberliga festsetzen, ohne etwas mit dem Abstieg zu tun zu haben.

SportwochenendeSmall

1993 gegründet, bestand die SG Ohetal/Frielendorf im vergangenen Jahr 25 Jahre. Das wollen wir mit einem Sportwochenende zum Saisonabschluss 2018/19 auf dem Sportplatz in Frielendorf feiern. Von Freitag, den 24. Mai bis Sonntag den 26. Mai werden viele Jugendspiele stattfinden. Am Samstag, den 25. Mai begehen wir dann gemeinsam mit unseren Freunden, Gönnern, Fans und Sponsoren den Saisonabschluss der beiden Seniorenmannschaften. Folgender Ablauf des Sportwochenendes ist vorgesehen:

image006Im Zeitraum vom 05.-07.April hatten die E-Junioren der JSG DiNaTro/Ohetal/Fr ein Trainingslager in Verna. Angefangen hat das Ganze mit einem Besuch des DFB-Mobil Freitagabend. Die Teamer des DFB haben dort zusammen mit unseren Trainern und Kindern das Training geleitet und viele gute Tipps gegeben. Vielen lieben Dank an die zwei Teamer für den schönen und informativen Abend.

Die folgenden Vorbereitungsspiele stehen in den kommenden Tagen auf dem Programm unserer Senioren:

Samstag, 16. Februar 2019 um 11:00 Uhr gegen die SG Ohmes/Ruhlkirchen auf dem KR in Alsfeld
Sonntag, 17. Februar 2019 um 13:00 Uhr gegen SV Niedergrenzebach auf dem KR in Treysa
Samstag, 23. Februar 2019 gegen A-Jgd 1. FC Schwalmstadt auf dem KR in Treysa
Sonntag, 3. März 2019 um 15:00 Uhr gegen 1. FC Schwalmstadt II auf dem KR in Treysa