Informationen E-Jugend

Ansprechpartner

Alessandro Wiegand

Tino Herwig

Sebastian Guthardt

 

 

 

Telefon: ./.
Mobil:
0162-2009628
Mail: wiegand.alessandro@web.de

Telefon: 05684-931871
Mobil: 0173-5183482
Mail: t-herwig@web.de

Telefon: 05684-9239413
Mobil: 0173-7232447
Mail: sguthardt@akh-antriebstechnik.de

Training

Montags und Mittwochs, 17:00 Uhr-18:30 Uhr Rasenplatz in Trockenerfurth

Spielort
RP in Verna
Altersklasse
Jungen U11, Mädchen U10
E-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 9. oder das 10. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
(Stichtag ist der 1. Januar)

 

ron.deisenroth@t-online.de



Einen klassischen Fehlstart legte unsere E-Jugend bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft am Samstag, den 21.02. in der Großsporthalle in Homberg hin. Gegen den TSV Wabern fand unser Team gar nicht ins Spiel und tat sich gegen die körperbetont agierenden Gegner sehr schwer. Schon nach vier Minuten hatte Wabern mit drei Treffern vorgelegt und tat nur noch das nötigste. Unsere E-Jugend blieb die restliche Spielzeit insgesamt zu ungefährlich und konnte keine Ergebniskorrektur mehr betreiben. Im zweiten Spiel gegen die JSG Neukirchen/I/O/A gerieten wir nach einer unglücklich abgefälschten Hereingabe in Rückstand, den der Gegner bis zur 8. Minute auf 3:0 ausbaute. Zwar gelang Max Koch noch der Anschlusstreffer zum Zwischenzeitlichen 1:3 aber Neukirchen war viel agiler und gewann verdient mit 1:5. Im 3. Spiel gegen die JSG Melsungen kassierte unsere Mannschaft in den ersten 60 Sekunden schon zwei Gegentreffer und konnte dem spielfreudigen Team aus der Bartenwetzerstadt nichts entgegensetzen. Unter den Augen unseres Jugendleiters Bernd Wagner mussten wir uns mit 0:5 geschlagen geben. Im 4. Und letzten Spiel war der Gegner die JSG Geismar. Endlich waren unsere Jungs munter und zeigten was sie eigentlich können. Leider konnte keine der zahlreichen Chancen verwertet werden und der Gegner ging durch einen echten Kracher in den Winkel mit 1:0 in Führung. Doch diesmal steckte das Team nicht auf und man merkte, dass es das Turnier mit einem Sieg beenden wollte. In der 7. Minute konnte Jannick Diebel ausgleichen. Doch leider wollte der Siegtreffer in der verbleibenden Spielzeit nicht fallen. Niklas Mies, Max Koch, Paul Ridinger, Nico Krause, Lukas Kraft, Jannick Diebel und Joshua Nagpal waren für die SG Ohetal/Frielendorf im Einsatz. Endtabelle: 1. JSG Melsungen; 2. TSV Wabern; 3. JSG Neukirchen, 4. JSG Geismar, 5. SG Ohetal/Frielendorf.

Unsere E-Jugend tat sich sehr schwer und konnte nicht zeigen, was wirklich in ihr steckt. Aber das Erreichen der Endrunde ist eine tolle Sache und beim nächsten Mal läuft es sicher besser.HKM