Informationen F-Jugend

Ansprechpartner F I

Nicolas Pauls

 

Telefon: 05682-738856
Mobil: 0170-5463476
Mail
: nicolas.pauls@web.de

Training

Freitags 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Rasenplatz Trockenerfurth

Spielort
RP Trockenerfurth
Altersklasse
Jungen U9, Mädchen U8
F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
(Stichtag ist der 1. Januar)

 

Ansprechpartner F II

Andreas Koch

 

Telefon: 05684-923589
Mobil: 0163-4645314
Mail
: axk6022@web.de

Training

Donnerstags 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Rasenplatz Welcherod

Spielort
RP Welcherod
Altersklasse
Jungen U9, Mädchen U8
F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
(Stichtag ist der 1. Januar)


Aufgrund einiger Ausfälle dezimiert, traten unsere F Junioren bei der ersten Runde der Hallenkreismeisterschaft in Treysa an.

Im ersten Spiel gegen die JSG Neuental- Jesberg lagen wir nach einem Distanzschuss von der Mittellinie nach wenigen Minuten mit 0:1 hinten. Unsere Kids ließen sich davon nicht beindrucken und übernahmen nach und nach das Kommando. Wir erarbeiteten uns eine Chance nach der anderen, folgerichtig erzielte Johannes das längst überfällige 1:1 und markierte damit auch den Endstand der Partie.

Unser zweites Spiel gegen die JSG Mengsberg ging leider unglücklich mit 0:1 verloren. Das dritte Spiel gegen die JSG Neukirchen endete mit einem gerechten 0:0.

In unserem letzten Spiel des Turniers war unser Gegner die SG DiNaTro. Das Spiel konnten wir durch tolle Tore von Lenne und Johannes mit 2:1 für uns entscheiden und belegten damit einen guten 3. Platz.

Fazit: Ein erfolgreiches Turnier für unsere F Junioren mit einer tollen Leistung aller Spieler, ein dickes Lob dafür vom Trainerteam, macht weiter so Kinder.

HKMF

Eingesetzte Spieler: Johannes Breiding, Jonas Heidt, Lenne Laufer, Daniel Lohr, Casi Wawrzyniak, Pepe Burkhard, Luka Kaiser und Philip Koch.

Am Samstag, den 19. Januar 2019, traten wir mit unserer F Jugend beim Vorbereitungsturnier der Kasseler U11 Mädchen Stützpunktmannschaften an. Neben der F1 und F2 des FC Homberg und unserer F1, nahmen jeweils zwei Mannschaften der Kasseler Stützpunkte Süd und West an dem Turnier teil. Das erste Spiel entschieden wir nach teilweise starken Kombinationen mit 3:0 für uns (Torschützen 2x Ilyas und 1x Felix). In den nächsten zwei Spielen haben unsere Jungs alles versucht aber die Überlegenheit der beiden U11 Mädchen war zu groß und so verloren wir beide Spiele recht deutlich mit 0:5 und 0:2. Nach einer längeren Pause ging es gegen unsere F 1 um Platz 5. Das Spiel ging zwar mit 0:4 verloren aber unsere Jungs hielten das Spiel lange offen und kassierten erst 5 Minuten vor Schluss das 0:1.

Alles in Allem war es eine gute Leistung der Kinder gegen sehr starke Gegner, bei unserem ersten Turnier in 2019.

20190119 F Jugend

Eingesetzte Spieler: Luka Keiser, Moritz Schneider, Felix Rössel, Jan Schmidt , Lukas Schmidt, Max Vojkin, Lennox Becker, Jonas Heid, Ilyas Grude, Johannes Breiding und Philip Koch.

Im Sommer 2016 übernahm Alessandro Wiegand die F-Jugend der SG DiNaTro/Ohetal/Frielendorf/F. Es begann mit einem Schnuppertraining für Bambini und F-Jugend, durch das viele neue Spieler gewonnen werden konnten. Alessandro Wiegand und Mario Reinhardt starteten mit einem wöchentlichen Training. Aus den anfangs elf Kindern wurden bis heute ganze 21 Spielerinnen und Spieler.

Es wurden erste Testspiele bestritten, die bei den Kindern das Fußballfieber noch mehr steigerten. Das erfolgreichste Testspiel gegen die zweite F-Jugend, der eigenen Spielgemeinschaft, gewann man mit 8:1.

In der Hinrunde der Saison schlugen sich die Kinder tapfer und kämpften Spiel um Spiel. Mit insgesamt drei sehr knappen Niederlagen und zwei Siegen beendete man die Hinrunde. Auch nach Rückständen im Spiel bauten Wiegand und Reinhardt die Kinder wieder auf, sodass manches Spiel nach der Halbzeit eine positive Wendung nahm.

F Jugend01

Nach erfolgreich abgeschlossener Hinserie startete man mit der Mannschaft in die Hallenserie. Hierzu holte sich das Trainerteam gleich Verstärkung an Bord. Folgende neue Betreuer konnten gewonnen werden: Tino Herwig, Eugen Feist, Domenico Wiegand, Nils Schröder und Justin Reinhardt. Diese wurden durch die Offenheit und Toleranz der Kinder und Eltern super in die Mannschaft integriert und herzlich aufgenommen.

Am Ende des Jahres standen uns noch vier kleine Hürden in der Form von Turnieren bevor. Um diese gut ausgerüstet meistern zu können stellte Wiegand Kontakt zu Frielendorfer Unternehmen her, welche die Kinder tatkräftig mit neuen Aufwärmshirt und Trikots unterstützten.

F Jugend04

Vielen Dank an dieser Stelle noch mal den unten genannten Unternehmen, für ihre großzügige Spende und ihr Engagement.

  • ACADEMY Fahrschule Theo Babik
  • L.Burkhardt – Heizung und Bäder
  • Elektro Jaeckel
  • Polster 7

Im ersten Turnier musste sich die F-Jugend leider mit dem letzten Platz zufriedengeben. Im zweiten Turnier, unserer ersten Hallenkreismeisterschaft, erreichte unsere F-Jugend einen tollen zweiten Platz. Im dritten Turnier, wurde man fünfter und im vierten Turnier belegte man erneut den letzten Platz.

So geht ein spannendes und aufregendes Jahr mit den Kindern zu Ende, die einen schon erfahren, der Großteil neu im Fußball und noch sehr unerfahren. Trotzdem haben die Kinder nicht nur gelernt zu siegen und Tore zu schießen , sondern auch mit kleinen Niederlagen umgehen zu können und zu kämpfen, außerdem wurden viele neue Freundschaften geschlossen, sodass die F-Jugend zu einem eingespielten Team gewachsen ist, getreu nach unserem Motto: "Was sind wir? - Ein Team!"

F Jugend03

An dieser Stelle möchte sich das Trainerteam bei allen Beteiligten bedanken, die immer tatkräftig unterstützt haben, Engagement und Verständnis gezeigt haben und so viele tolle Stunden bereitet haben.

Ein großes Dankeschön an alle Trainer jeglicher Altersklassen sowie den Vorstand der SG Ohetal/Frielendorf, an alle Eltern und Kinder. Ohne euch wäre das alles nicht möglich!

In diesem Sinne auf ein erfolgreiches neues Jahr!

Die Trainer der F-Jugend

F Jugend02

An Sonntag den 19.06.2016 waren wir zu einem F-Jugend Turnier in Holzhausen eingeladen.

Teilnehmer waren:                
JSG Edermünde/Brunslar/Wolfershausen/Besse 1 (EON Cup Finalist), JSG Edermünde/Brunslar/Wolfershausen/Besse 2, JSG Geismar/Z/W/H/K/L, TSV Altmorschen, JSG Neuental/Jesberg und wir, die SG Ohetal/Frielendorf

Holzhausen

Aufgebot: Lenn R. (Torhüter), Felix K. (Kapitän), Paul R. , Luca H. , Artur K. , Lilija B. , Cedric w. , Hanna F.

Den Turnierauftakt gegen die JSG Neuental entschieden wir mit 1:0 für uns. Im zweiten Spiel mussten die Jungs und Mädels gegen die Favoriten spielen die JSG E/B/W/B 1 und 2, hier konnten wir leider nicht mithalten und verloren 2:0 und 3:0 gegen die erste Mannschaft.

Das dritte und spannendste Spiel gegen die JSG Geismar wurde mit einem verdienten 3:4 gewonnen.

Der TSV Altmorschen wurde während des gesamten Spiels in Schach gehalten und mit einem eindeutigen 5:0 geschlagen. Torschützen: Felix 4x, Paul 4x, Luca 1x, Artur 1x. Auch bei diesem Turnier hat unsere Mannschaft mal wieder gezeigt, was in ihr steckt und dass die Jungs und Mädels ganz oben mitspielen können.

Wir belegten den 3. Platz!

Danke die Trainer

Am 13.06.2016 war für dieses Jahr das letzte Gruppenspiel für diese Saison der F Jugend in Cassdorf angesagt. Mit einer Niederlage im Hinspiel (2:3) hatten unsere Jungs und Mädels ein mulmiges Gefühl, denn sie wussten dieser Gegner wird schwer zu schlagen sein.

Unter zahlreichen Besuchern und schönem Wetter wurde die Partie angepfiffen, ein schnelles Passspiel und faire Zweikämpfe formten dieses Spiel. Nachdem sich Luca im Sturm von seinem Gegenspieler lösen konnte, nutze die SGO mit einem schönen Pass die Gunst der Stunde und Luca schoss das 0:1. Die Cassdorfer erhöhten jetzt den Druck auf unsere Abwehr und so führte auch hier ein gelungener Pass zum Ausgleich.

Völlig in die Defensive gedrängt, führte ein Handspiel zu einem vermeidbaren Elfmeter. Diesen konnte Lenn, der heute wieder einsprang als Torhüter, trotz seiner tollen Reflexe leider nicht halten und so wurde die erste Halbzeit mit einem Rückstand (2:1) beendet.

Wie so oft, konnte dann unsere SG O/F in der zweiten Hälfte wieder voll aufdrehen. Packende Zweikämpfe und einem sehr gut agierenden Artur gelang ein perfektes Abspiel zu Felix, der jetzt im Sturm war, dieser dribbelte den Ball am Abwehrspieler und Torhüter vorbei ins Tor.

Ausgleich….der Jubel war bis nach Homberg zu hören, aber weiter ging‘s. Luca,Paul und auch Cedric spielten sich in quasi in Rage.

Und wieder gelang es Felix sich durchzusetzen …. 2:3.

Der Gegner wieder auf Augenhöhe, forderte unsere Abwehr mit Lili, David und Hanna massiv…..ein absoluter Fußballkrimi, die Zuschauer tobten, die Cassdorfer wollten den Ausgleich.

Doch Paul nutze eine seiner Chancen und schoss das erlösende Tor zum Endstand von 2:4. Sieg!

Ein tolles Saison - Abschlussspiel unserer F Jungend, welches uns bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.Die Trainer sagen“ Vielen Dank,“ für die tolle und spannende Saison.