Informationen F-Jugend

Ansprechpartner F I

Nicolas Pauls

 

Telefon: 05682-738856
Mobil: 0170-5463476
Mail
: nicolas.pauls@web.de

Training

Freitags 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Rasenplatz Trockenerfurth

Spielort
RP Trockenerfurth
Altersklasse
Jungen U9, Mädchen U8
F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
(Stichtag ist der 1. Januar)

 

Ansprechpartner F II

Andreas Koch

 

Telefon: 05684-923589
Mobil: 0163-4645314
Mail
: axk6022@web.de

Training

Donnerstags 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Rasenplatz Welcherod

Spielort
RP Welcherod
Altersklasse
Jungen U9, Mädchen U8
F-Junioren einer Spielzeit sind Spieler, die im Kalenderjahr, in dem das Spieljahr beginnt, das 7. oder das 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben.
(Stichtag ist der 1. Januar)


SG Ohetal/Frielendorf I –JSG   Seigertshausen/Großropperhausen I 10:2 (5:0)

 

Am 06.05. hatten wir unsere Ortsnachbarn in Welcherod zu Gast. Unsere 1. Mannschaft spielte von der ersten bis zur 37. Minute einen wirklich überragenden Fußball. Es machte richtig viel Spaß, den Jungs beim Spielen zuzuschauen. Auch (fast) alle Tore, die an diesem Tag fielen, waren hervorragend herausgespielt. Die Torserie leiteten unsere Gäste mit einem Eigentor unglücklicher Weise selbst ein. Danach folgten 2 Tore durch Nico und jeweils eines durch Dan und Linus zur verdienten 5:o Halbzeitführung. Nach der Halbzeit ging es genau da weiter, wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Durch je 2 Tore von Filipp und Max sowie einen weiteren Treffer durch Linus stellten wir nach 37 Minuten den 10:0 Zwischenstand her. Und jetzt war wirklich die Luft raus! In der Folge erzielte Seigertshausen noch 2 Treffer. Trotz des deutlichen Ergebnisses war unser Gegner nicht schlecht und konnte sich auch einige Torchancen erarbeiten, allerdings wurden diese durch unsere Starken Abwehrspieler, Felix und Nikolas und nicht zuletzt vom starken Torwart Karl Florian vereitelt.

Fazit: Dies war ein Spiel, indem endlich mal die spielerische Überlegenheit in Tore umgemünzt werden konnte.

Für die SG im Einsatz: Karl Florian Albert (Tor), Dan Schindewolf, Felix Bücking, Nico Krause, Nicolas Klippert, Maximilian Koch, Linus Ruhoff, Filipp Bruch, Marco Schneider

SG Ohetal/Frielendorf II – JSG Seigertshausen/Großropperhausen II 0:1 (0:1)

Auch unsere zweite Mannschaft hatte einen guten Tag erwischt. Gegen körperlich stark überlegene Ropperhäuser, wurde ein engagiertes Match ausgetragen, indem unsere Gäste sich zahlreiche Torchancen erspielten, die bis auf eine Ausnahme alle durch unseren starken Torwart Sascha entschärft werden konnten. Unsere Kicker spielten gut mit und kamen ihrerseits auch zu einigen wenigen Torchancen.

Fazit: Wir sind sehr Stolz auf die Entwicklung aller Spielerinnen und Spieler der zweiten Mannschaft. Auch die bisher erzielten Ergebnisse zeichnen ein klares Bild der Entwicklung. Besonders beeindruckend ist der Umgang mit Niederlagen – alle stehen immer wieder auf und versuchen es beim nächsten Mal noch besser zu machen. Klasse!!!!!!!

Für die SG im Einsatz: Sascha Schlundt (Tor), David Hooß, Philipp Krepp, Luca und Fynn Moteka, Lavinia und Maren Wickert, Marvin Alban, Filipp Bruch, Finn Heumüller

1.FC Schwalmstadt III – SG Ohetal/Frielendorf III 1:5 (1:3)

 

Am Sonntag, den 05.05. trat unsere F3 zum Serienspiel in Treysa an. Von der ersten Minute an, ließen unsere Jungs und Mädchen keine Zweifel aufkommen, wer das Spiel für sich entscheiden möchte. Besonders beeindruckend an diesem Tag war, wie gut das Passspiel funktionierte. Hierin lag wahrscheinlich auch der Schlüssel zum Erfolg. Neben den 5 Toren trafen wir noch einige Male Aluminium und scheiterten das ein ums andere Mal nur knapp.

Fazit: Egal ob Rick, Leonas oder Pascal, alle Leisteten einen herausragenden Beitrag zum 2. Erfolg in Serie. Auch bei einer Niederlage, hätten sich alle Eltern und Trainer mit der Art und Weise wie gespielt wurde, sehr zufrieden gezeigt.

Eingesetzte Spieler: Amely Schulz (Tor), Rick Trescher, Lukas Kraft, Karl Florian Albert, Luca und Fynn Moteka, Henry Bechstein, Leonas Bangert, Pascal Schläfer

Hier Bilder aus dem großen Archiv von Katrin Krause zum Herunterladen: https://www.hidrive.strato.com/lnk/HxgTHsi7

Katrin Krause hat ihr umfangreiches Fotoarchiv geöffnet und hat Bilder von den folgenden F-Jugendspielen mitgebracht:

15.04.2013: Schrecksbach/Röllsh. - SG Ohetal/Frielendorf (I+II)
21.04.2013: SG Ohetal/Frielendorf – Willingshausen (I+II)
22.04.2013: SG Ohetal/Frielendorf – Jesberg/Neuental (I+II)

Einen kleinen Auszug findet ihr in der folgenden Gallerie.
Wer Interesse an weiteren Bildern hat,
kann Katrin unter der Telefonnummer 0178 3353186 erreichen.

  • IMG_0114
  • IMG_3909
  • IMG_4074
  • IMG_4113
  • IMG_4157
  • IMG_4190
  • IMG_4449
  • IMG_4972
  • IMG_5959
  • IMG_6153
  • IMG_6538
  • IMG_7135
  • IMG_7177
  • IMG_7562
  • IMG_8002
  • IMG_8396
  • IMG_8605
  • IMG_8695
  • IMG_9256
  • IMG_9387

SG Ohetal/Frielendorf III – JSG Neukirchen/Im/Ott III 4:3 (1:1)

 Am Sonntag, 28.04. stand das erste Rückrundenspiel der F3 gegen Neukirchen an. Gerade die erste Halbzeit zeigte, dass beide Mannschaften gleich auf waren. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 13. Minute war es dann endlich so weit, Jannick schloss einen Alleingang erfolgreich zum 1:0 ab. Kurz vor der Halbzeit gelang Neukirchen durch einen Fernschuss der 1:1 Halbzeitstand. In Hälfte zwei, war der Wille das Spiel zu gewinnen, bei unserer Mannschaft noch deutlicher zu spüren. Jeder Spieler gab alles und die Torgefahr erhöhte sich deutlich. Es war wiederum Jannick, der einen gut vorgetragenen Angriff mit dem Treffer zum 2:1 abschloss. In der 30. Minute war es dann Niklas M., der vor dem Tor gut in Szene gesetzt wurde, den Torwart aussteigen ließ und sicher zum 3:1 verwandelte. Jannick schoss dann noch das 4:1 und der Sieg rückte in greifbare Nähe. In der verbleibenden Spielzeit gelangen Neukirchen noch die Anschlusstreffer zum 4:2 und 4:3.

Fazit: Wir haben an diesem Tag eine hervorragende Teamleistung gesehen, da bei allen Spielern die Einstellung und das Engagement vorbildlich war. Weiter so!!! 

Eingesetzte Spieler: Amely Schulz (Tor), Jannick Diebel, Henry Bechstein, David Hooß, Niklas Lotz, Niklas Miess, Luca Moteka, Henrik Siemon, Rick Trescher, Pascal Schläfer, Leonas Bangert, Fynn Huber 

Am kommenden Sonntag, 05.05. um 10:30 Uhr tritt unsere F3 in Treysa gegen den 1. FC Schwalmstadt 3 an.

HNA/E.ON-Cup

Am Samstag reisten wir bei 3 Grad und Regen nach Mengsberg zum diesjährigen HNA/E.ON-Cup. Eines sei vorweg gesagt, den Kindern machte das Fußballspielen bei diesen Wetterbedingungen nur wenig Spaß. Alle Vorrundenspiele waren auf 2x8 Minuten angesetzt. Im ersten Spiel standen wir der Mannschaft aus Guxhagen/Ellenberg gegenüber, die im Vorfeld als große Favoriten gehandelt wurden. In diesem Spiel waren wir spielerisch überlegen, gerieten aber trotzdem sehr schnell mit 1:0 in Rückstand. Erst Mitte der zweiten Halbzeit, konnten wir nach einer Ecke von Nico und dem daraus resultierenden Treffer durch Max den 1:1 Endstand herstellen. Im zweiten Spiel ging es gegen Homberg. Gegen die Kreisstädter hatten wir unzählige Torchancen, die leider fast alle ungenutzt blieben. Nämlich einmal fand der Ball doch den Weg ins Tor, aber der Schiedsrichter übersah dies, wie auch das klare Handspiel im Anschluss. Somit trennten wir uns 0:0 unentschieden. In der dritten Partie bekamen wir es, wie bereits am vergangenen Montag im Serienspiel, mit Jesberg/Neuental zu tun. Die Jesberger waren uns körperlich stark überlegen und könnten diesen Vorteil auch in die Tore ummünzen. Am Ende verloren wir klar mit 4:0. In der letzten Begegnung trafen wir auf den späteren Cup-Gewinner Geismar. Auch hier lautete das Endergebnis 4:0 und war auch in dieser Höhe verdient.

Schlussendlich wurde die Gruppenphase mit dem 5.Platz beendet. Mit ein bisschen mehr Laufbereitschaft und Glück im Torabschluss wäre sicherlich mehr drin gewesen. Wobei man trotzdem mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden sein kann.

 

Eingesetzte Spieler: Karl-Florian Albert (Tor), Max Koch, Linus Ruhoff, Nicolas Klippert, Nico Krause, Jannick Diebel, Lukas Kraft, Marco Schneider, Dan Schindewolf