SG Ohetal/Frielendorf II - TSV Obermelsungen 3:1 (1:1)

Unsere Mannschaft zeigte ein zerfahrenes Spiel. Man leistete sich viele Fehlpässe und man versuchte mit langen Bällen aus der Abwehr heraus zum Torerfolg zu kommen. Diese Bälle wurden jedoch vom Gegner immer wieder abgefangen. Geordnete Spielzüge waren auf beiden Seiten Mangelware. In der 23. Min. traf dann Daniel Heine bei einem Abwehrversuch ins eigene Tor zum 0:1. Aber bereits in der 24. Min. konnte Nils Hofmann das 1:1 erzielen. In der 2. Halbzeit wurde dann unser Spiel besser und man konnte durch Dennis Frede in der 55 Min. mit 2:1 in Führung gehen. In der 80. Min. traf dann Nils Hofmann zum 3:1 Endstand.

Eingesetzte Spieler: M. Hirsch, S. Wettlaufer, J. Taute , N. Schönfeld, B. Hellmuth, T. Feistner, D. Heine, N. Hofmann, S. Baum (50. Min. J. Trescher), D. Frede, G. Schweitzer

SG Ohetal/Frielendorf - TSV Obermelsungen 2:0 (0:0)

In der 1. Halbzeit ein zerfahrenes Spiel beider Mannschaften. Von beiden Seiten wurde mit langen Bällen aus der Abwehr herausgearbeitet, so dass ein geordnetes Mittelfeldspiel nicht stattfand. In der 2. Halbzeit wurde dann unsere Mannschaft stärker und zeigte über weite Strecken ein vernünftiges Spiel im Mittelfeld, so dass sich die Chancen häuften. In der 50. Min. gelang dann Dennis Wipperfeld das 1:0. Dennis Kopp konnte dann mit seinem Tor zum 2:0 in der 78. Min. den Sieg unserer Mannschaft klar machen.

Eingesetzte Spieler: M. Mühle, M. Hofmann, M. Siebert, A. Wagner, P. Gröschner (40. Min. Luca Baum), T. Schorscher-Manchen, D. Kräupl, D. Kopp, M. Knott (83. Min. S. Wettlaufer), P. Wagner (57. Min. N. Schönfeld), D. Wipperfeld.

FC Edermünde - SG Ohetal/Frielendorf 7:2 (3:0)

Unsere Elf geriet in der 4. Min. durch ein Eigentor von Andre Wagner früh in Rückstand und bereits in der 6. Min. konnten die Gastgeber durch Felix Mertsch mit 2:0 in Führung gehen. In der 34. Min. dann das 3:0 durch Patrick Lutzi. Auch nach der Halbzeitpause war der Gastgeber das bessere Team und kam durch Nicolai Jaborning in der 61. Min. zum 4:0. Felix Mertsch erzielte dann in der 61. Min. das 5:0 und in der 70. Min. das 6:0. In der 73. Min. konnte Johann Bast das 6:1 erzielen und L. Baum erzielte mit einem unhaltbaren Freistoßtor in der 81. Min. das 6:2. Den Gastgebern gelang dann in der 87. Min. noch das 7:2.

Eingesetzte Spieler: M. Mühle, M. Hofmann (20. Min. Marvin Knott), A. Wagner, D. Kräupl (20. Min. J. Bast), M. Siebert, P. Gröschner, T. Schorscher-Manchen, L. Baum M. Knott, D. Wipperfeld, P. Wagner (82. Min. S. Wettlaufer)

Am Sonntag, dem 14. Oktober 2018 spielen beide Mannschaften in Frielendorf
SG Ohetal/Frielendorf II - SG Antrefftal/Wasenberg II - 13:15 Uhr
SG Ohetal/Frielendorf - SG Antrefftal/Wasenberg 15:00 Uhr

SG Brunslar/Wolfershausen II - SG Ohetal/Frielendorf II 5:0 (2:0)
Unsere zweite Mannschaft musste bei SG Brunslar/Wolfershausen eine Niederlage hinnehmen und rutschte auf den 3. Tabellenplatz ab.
Eingesetzte Spieler: O. Schmidt, D. Heine, J. Taute, M. Heiner, B. Hellmuth, F. Feistner (64.Min. S. Baum), N. Schönfeld, D. Kopp, D. Frede, E. Budesheim, N. Hofmann(46. Min. D. Tharra)

TSV Wabern II - SG Ohetal/Frielendorf 3:1 (2:0)
Schon in der 3. Min. im Anschluss an einen Eckball musste man das 1:0 durch Niklas Müller hinnehmen. Was folgte war ein zerfahrenes Spiel unserer Mannschaft, die in keiner Phase an die letzten beide Spiele anknüpfen konnte. In der 22. Min. erzielte Jan Otto das 2:0 für die Heimmannschaft. Bis zum Halbzeitpfiff hatte man dann Glück, dass man nicht höher zurück lag. In der zweiten Halbzeit steigerte sich unsere Elf zwar, musste aber in der 54. Min. das 3:0 durch Christoph Bergmann hinnehmen. Lucas Baum gelang dann in der 61. Min. der Treffer zum 3:1.

Eingesetzte Spieler: M. Mühle, J. Wenderoth (46. Min. M. Siebert), M. Hofmann, V. Best (77. Min. N. Hofmann), A. Wagner, P. Gröschner, T. Schorcher-Manchen, D. Kräupl (80. Min. D. Kopp), L. Baum, M. Knott, D. Wipperfeld

Am Mittwoch, dem 03. Oktober 2018 spielen beide Mannschaften in Frielendorf
SG Ohetal/Frielendorf II - TSV Obermelsungen II 13:15 Uhr
SG Ohetal/Frielendorf - TSV Obermelsungen 15:00 Uhr

Am Sonntag, dem 07. Oktober 2018 in Holzhausen
FC Edermünde - SG Ohetal/Frielendorf 15:00 Uhr

SG Ohetal/Frielendorf II - SG Bad Zwesten/Urfftal 9:1 (3:1)

Unsere Mannschaft musste bereits in der 5. Min. einen Elfmeter hinnehmen, den unser Torwart aber halten konnte. Danach hatte man den Gegner dann gut im Griff, aber dennoch dauerte bis zur 20. Min. ehe Elias Budesheim zum 1:0 traf. Björn Riemenschneider konnte in der 32. Min. zum 1:1 für den Gast ausgleichen. Danach erspielte sich unsere Mannschaft ein Übergewicht, so dass in der 38. Min. Elias Budesheim auf 2:1 erhöhen konnte. In der 42. Min. traf dann Tobias Feistner zum 3:1 Pausenstand. Nach der Pause machte unsere Mannschaft dort weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatte. Man setzte den Gegner unter Druck und in regelmäßigen Abständen, fielen die Tore für unsere Mannschaft. In der 53. Min. war Dustin Tharra zum 4:1 erfolgreich und Dennis Frede erhöhte in der 58. Min. auf 5:1. Nils Schönfeld trug sich dann mit seinem Treffer in 62. Min. zum 6:1 in der Torschützenliste ein. Tobias Otto konnte dann mit einem Elfmeter das 7:1 erzielen. Der gerade erst in der in der 65. Min. eingewechselte Giro Chiappetti erhöhte auf 8:1 in der 67. Min. und Elias Budesheim erzielte mit seinem dritten Treffer in der 73. Min. den Endstand zum 9:1.

Eingesetzte Spieler: O. Schmidt, S. Wettlaufer, J. Taute, M. Heiner (46. Min. Dustin Tharra), B. Hellmuth, T. Feistner, N. Schönfeld, T. Otto (65. Min. G. Chiappetti), D. Frede, E. Budesheim

SG Ohetal/Frielendorf - SG Bad Zwesten/Urfftal 2:1 (2:1)

Die Zuschauer sahen zu Beginn ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich unsere Mannschaft aber immer mehr Chancen und Vorteile erarbeitete, die dann in der 34. Min. zur 1:0 Führung durch Manuel Knott führten. Bereits vier Minuten später in der 39. Min. konnte Andre Wagner auf 2:0 erhöhen. Im Anschluss an dieses Tor, versäumte man es jedoch, den dritten Treffer anzubringen. So konnte Sebastian Priester mit einem Konter in 44. Min. zum 2:1 verkürzen. In den ersten zwanzig Minuten der zweiten Halbzeit hatte unsere Mannschaft Vorteile, versäumte es aber die Chancen, die sich boten zu nutzen. In den letzten fünfundzwanzig Minuten schenkten sich beide Mannschaften nichts. Die SG Bad Zwesten/Urfftal versuchte nun alles um das Spiel noch zu drehen. Unsere Mannschaft lies aber im Strafraum nicht mehr viel zu und setzte dabei auf Konter, doch die sich daraus ergeben Chancen konnte man nicht verwerten. So blieb es bei einem glücklichen Sieg unsere Mannschaft.

Eingesetzte Spieler: M. Mühle, M. Hofmann, Marvin Knott, A. Wagner (90. Min. S. Wettlaufer), P. Gröschner, T. Schorscher-Manchen (50. Min. D. Kopp), J. Bast (83. Min. J. Wenderoth), L. Baum, Manuel Knott, D. Wipperfeld, P. Wagner

Am Sonntag, dem 23. September 2018 haben beide Mannschaften spielfrei.
Am Sonntag, dem 30. September 2018 um 13:15 Uhr in Felsberg-Brunslar
SG Brunslar/Wolfershausen II - SG Ohetal/Frielendorf II
Am Sonntag, dem 30. September 2018 um 15:00 Uhr in Wabern RP 1
TSV Wabern II - SG Ohetal/Frielendorf               

SG Beiseförth/Malsfeld II - SG Ohetal/Frielendorf II 3:5 (2:2)

Unsere zweite Mannschaft konnte an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und erzielte bereits in der 12. Min. durch Nils Hofmann das 0:1. In der 20. Min. musste man das 1:1 durch Andre Klotzke hinnehmen. Bereits in der 24. Min. konnte dann Elias Budesheim unsere Mannschaft mit 1:2 in Führung bringen. Durch ein Strafstoßtor von Frgyes Perjesi konnte die Heimmannschaft zum 2:2 ausgleichen. Mit diesem Ergebnis wurden dann die Seiten gewechselt. Nils Hofmann brachte dann unsere Mannschaft in der 65. Min. mit 2:3 in Führung. In der 77. Min. fiel dann der Ausgleich zum 3:3 durch Daniel Simon. Nils Hofmann erzielte dann in der 83. Min. das 3:4 und Nils Schönfeld stellte dann in der Nachspielzeit 90. 2 Min. mit seinem Treffer zum 3:5 den Endstand her.

Eingesetzte Spieler: O. Schmidt, S. Wettlaufer, M. Rühl, N. Schönfeld, B. Hellmuth, T. Feistner (83. Min. J. Taute), N. Hofmann, M. Heiner, D. Frede, D. Kopp, E. Budesheim

SG Beiseförth/Malsfeld - SG Ohetal/Frielendorf 3:6 (2:3)

Unsere Mannschaft hatte Anlaufschwierigkeiten, während denen man die Zuordnung im Mittelfeld und der Abwehr nicht herstellen konnte. So musste man bereits in der 20. Min. durch Szaboles Szavaz das 1:0 und in der 25. Min. durch Jonas Gal das 2:0 hinnehmen. Danach kämpfte sich unsere Mannschaft in das Spiel zurück und man konnte durch Andre Wagner mit 2:1 den Anschluss wiederherstellen. Bereits in der 34. Min. konnte Marvin Knott den Ausgleich zum 2:2 erzielen. In der 44. Min. war es dann Luca Baum den Halbzeitstand von 2:3 herstellen konnte. In der zweiten Halbzeit hatte unsere Mannschaft den Gegner dann im Griff und so konnte Dennis Wipperfeld uns mit 2:4 in Front schießen. In der 66. Min. dann ein Konter der Heimmannschaft, weil man zu weit aufgerückt war, zum 3:4. Aber bereits in der 70. Min. konnte Patrick Gröschner mit dem 3:5 den alten Abstand wiederherstellen. Luca Baum erzielte dann in der 90.Min. das 3:6. Ein verdienter Sieg unserer Mannschaft der uns erst einmal von den Abstiegsrängen wegbrachte.

Eingesetzte Spieler: Markco Mühle, Marius Hofmann, Tim Schorscher-Manchen, Pascal Wagner, André Wagner, Johann Bast, Dennis Wipperfeld, Luca Baum, Patrick Gröschner, Manuel Knott, Marvin Knott, Jonas Wenderoth, Nils Hofmann, Dennis Kopp

  • IMG_8472
  • IMG_8477
  • IMG_8501
  • IMG_8519
  • IMG_8532
  • IMG_8543
  • IMG_8544
  • IMG_8556
  • IMG_8557
  • IMG_8585
  • IMG_8607
  • IMG_8611
  • IMG_8623
  • IMG_8637
  • IMG_8662
  • IMG_8667
  • IMG_8685
  • IMG_8688
  • IMG_8694
  • IMG_8709
  • IMG_8730
  • IMG_8734
  • IMG_8750
  • IMG_8777
  • IMG_8785
  • IMG_8790
  • IMG_8815
  • IMG_8821
  • IMG_8831
  • IMG_8836
  • IMG_8845
  • IMG_8853
  • IMG_8858
  • IMG_8890
  • IMG_8901
  • IMG_8929

 

Am Sonntag, dem 16. September 2018 spielen beide Mannschaften in Frielendorf
SG Ohetal/Frielendorf II - SG Zwesten/Urfftal II 13:15 Uhr
SG Ohetal/Frielendorf - SG Zwesten/Urfftal 15:00 Uhr

SG Ohetal/Frielendorf II - SG Neukirchen/Röllshausen II 4:0 (1:0)

Unsere zweite Mannschaft machte ein gutes Spiel und hatte den Gegner jederzeit im Griff, so dass das Ergebnis vollkommen in Ordnung geht. Dennoch musste man bis zur 25. Min. warten, ehe Dennis Kopp das 1:0 erzielen konnte. Bis zur Pause hätte man das Ergebnis durchaus noch höher schrauben können. Nach der Halbzeit war es dann Oliver Schmidt, der in der 49. Min. das 2:0 erzielte. Trotz gutem Spiel und guten Gelegenheiten, dauerte es bis zur 87. Min. ehe Dennis Frede auf 3:0 erhöhen konnte. In der 90. Min. konnte dann Nils Schönfeld das 4:0 erzielen.

Eingesetzte Spieler: M. Mühle, S. Wettlaufer, J. Wenderoth, O. Schmidt, M. Hirsch (46. N. Hofmann), T. Feistner, N. Schönfeld, M. Heiner, D. Frede, E. Budesheim

SG Ohetal/Frielendorf - SG Neukirchen/Röllshausen 2:5 (1:4)

Unsere erste Mannschaft spielte bis zur 20. Min. gut mit und gestaltete das Spiel ausgeglichen, obwohl der Gast in der 12. Min. durch Florian Klagholz mit 0:1 in Führung gehen konnte. In der 15. Min. konnte unsere Mannschaft ausgleichen. Luca Baum wurde im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Luca Baum trat selbst zum Schuss an, doch der Torwart der Gäste konnte den Ball abwehren. Den Abpraller verwandelte dann Daniel Kräupl zum 1:1 Ausgleich. Nach dem Ausgleich fehlte bei unserer Mannschaft dann plötzlich die Zuordnung im Mittelfeld und in der Abwehr, Bälle wurden im Mittelfeld in Vorwärtsbewegung verloren, so dass die Gäste in der 20. Min. durch Florian Klagholz das 1:2 erzielen konnten. In der 37. Min. traf dann Gjibi Barry zum 1:3 und kurz vor der Pause konnte Florian Klagholz noch das 1:4 erzielen. In der 2. Halbzeit wurde unsere Mannschaft dann stärker und versuchte alles um das Ergebnis zu verbessern, konnte aber nur in der 81. Min. durch Luca Baum auf 2:4 verkürzen. Der Endstand zum 2:5 fiel dann durch einen Konter in der 86. Min. durch Florian Klagholz.

Eingesetzte Spieler : R.C. Köhler, P. Gröschner, Marvin Knott, M. Siebert (70. Min. D. Kopp), J. Bast, T. Schorcher-Manchen, D. Kräupl, L. Baum M. Hofmann, A. Wagner (46. Min. V. Best), P. Wagner

Am Sonntag, dem 09. September 2018 spielen beide Mannschaften in Malsfeld
SG Beiseförth/Malsfeld II – SG Ohetal/Frielendorf II 13:15 Uhr
SG Beiseförth/Malsfeld - SG Ohetal/Frielendorf 15:00 Uhr