Am 11.12.2013 fanden die Vorstandswahlen der SG Ohetal/Frielendorf statt. Nachdem der langjährige Vorsitzende Rainer Bechtel und der Schriftführer Dirk Schneider aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen, mussten diese Posten neu besetzt werden. Nach einstimmiger Wahl der stimmberechtigten Mitglieder der vier Stammvereine setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Heinz-Georg Latsch
2. Vorsitzender Armin Beckmann
1. Kassierer Klaus-Peter Beckmann
Schriftführer Holger Kraft
Jugendleiter Bernd Wagner
Stellvertretender Jugendleiter Jan Taute
Sportlicher Leiter Thomas Hohmann

Vorstand low

Der neue Vorstand (von links nach rechts): Thomas Hohmann, Klaus-Peter Beckmann, Bernd Wagner, Armin Beckmann, Heinz-Georg Latsch, Jan Taute, Holger Kraft

santaDie Weihnachtsfeier der Senioren findet am Samstag, den 21.12.2013 ab 19:00 Uhr im Gasthaus Hessenland statt!
Freunde, Gönner und Sponsoren sind herzlich eingeladen. Ein kleiner Kostenbeitrag wird erhoben.

Anmeldungen bei D.Frede 0172-2768870 oder S.Wettlaufer 0173-8924655

Am Sonntag eröffnen die Bambinis, also die kleinsten, bei wunderschönem Sonnenschein den letzten Tag des Sportwochenendes. Vor großer Kulisse gehtes gegen den 1. FC Schwalmstadt. Mit viel Spaß und großer Begeisterung messen sich die beiden Teams und die Gäste gehen als Sieger vom Platz (3:4). Aber das trübt den Spaß an diesem Tag gar nicht, liegt doch noch eine große Aufgabe vor den Kindern...

Bei schönstem Spätsommerwetter muss die D2 ihr einziges Spiel als D7 gegen die Gäste aus Bad Zwesten bestreiten. Sonst tritt auch die zweite Mannschaft als D9 auf. Ohne große Schwierigkeiten hat unsere D2 die Gäste im Griff und kann gegen schwache Gegner einen 9:3 Sieg einfahren. (Spielbericht)
In einem intensiven Spiel gegen Bad Zwesten zeigt unsere D1 eine gute Leistung und dominiert die erste Hälfte durch sicheres Kombinationsspiel und starkes Zweikampfverhalten. In der zweiten Hälfte lässt die Mannschaft es ruhiger angehen und es wird noch mal eng. Aber letztlich kann das Spiel verdient mit 3:2 gewonnen werden. (Spielbericht)