Die F-Jugend der SG Ohetal/Frielendorf ist aktuell die spielerstärkste Jugend. Drei F-Jugendmannschaften nehmen am Serienbetrieb in der Saison 2012/2013 teil. Trainiert werden die F-Jugendlichen von René Hubing, Christian Ruhoff, Jens Trescher, Christian Schulz und Andreas Koch.

Die F3 spielte gegen die dritte Mannschaft der FSG Gudensberg.
Die F2 und die F1 spielten jeweils gegen die zweite bzw. erste Mannschaft des 1. FC Schwalmstadt.

Der Samstagnachmittag gehörte unseren kleinen Jungen und Mädchen. Die Bambini bestritten ihren Spieltag im Rahmen des Sportwochenendes auf dem Rasenplatz in Welcherod.
Trainiert von Eugen Feist und Björn Hellmuth zeigen die Bambini der SG Ohetal/Frielendorf in vier Spielen was wie am Ball können. Dabei steht der Spaß im Vordergrund und es werden keine Platzierungen ausgespielt.
Folgende Mannschaften nahmen teil: SG Ohetal/Frielendorf, Großropperhausen I + II, Schwalmstadt und Neukirchen/Immichenhain/Ottrau.

Der Samstagvormittag gehörte den von Bianca Ried, Thorsten Lepper und Karsten Maus trainierten D-Jugendmannschaften der SG Ohetal/Frielendorf.

Das erste Spiel bestritt die D7, die auf dem halben Platz von Seitenlinie zu Seitenlinie spielt. Gegner war die D7 der JSG Remsfeld.
Das zweite D-Jugendspiel fand zwischen unserer D9 und der D9 der JSG Remsfeld/Ho/Hü statt. Die D9 spielt von 16er zu 16er.

Den ersten Tag des Sportwochenendes in Welcherod (Freitag 28.09.) beendete die B-Jugend der SG Di/Na/Tro ergänzt um Spieler der SG Ohetal/Frielendorf (Zweitspielrecht) mit ihrem Flutlichtspiel gegen den TSV Wabern.

Bei herbstlichen Temperaturen zeigte sich der TSV Wabern druckvoll und erspielte sich zahlreiche Großchancen. Die von Udo Maikranz und Gabi Wanner trainierte B-Jugend der SG Di/Na/Tro tat sich dagegen schwer.