TascheSmall

Die F-Jugend der SG Ohetal/Frielendorf konnte dank der großzügigen finanziellen Unterstützung von der Allianz-Hauptvertretung Sabrina Wischrath in Frielendorf für die F-Jugend und die Betreuer 19 neue Sporttaschen von Erima anschaffen.

Bei der offiziellen Übergabe mit Fototermin präsentierten die kleinen Kicker stolz ihre neue Ausrüstung. Für Sabrina Wischrath war es eine Herzensangelegenheit, spielt doch ihr Sohn Leo selbst in der F-Jugend und wie sie selbst sagt, ist eine Sporttasche länger im Gebrauch als ein Trikotsatz aus dem die Kinder schnell herauswachsen.

Die Kinder der F-Jugend, die Betreuer und die Leitung der SG Ohetal/Frielendorf danken der Allianz-Hauptvertretung Sabrina Wischrath für die finanzielle Unterstützung und Bernd Gundlach von Sport und Mode Gundlach in Schwalmstadt für das Entgegenkommen.

TreppeSmallDie E-Jugend der SG Ohetal/Frielendorf startete mit einem Trainingslager der besonderen Art in die Saison 2017/2018. Von Freitag, den 18. August bis Sonntag, den 20. August, bezogen die 18 Spielerinnen und Spieler, gemeinsam mit ihren fünf Trainerinnen und Trainern, Quartier bei der Bundeswehr in Schwarzenborn.

Gleich nachdem die Stuben belegt waren, ging es zur ersten Trainingseinheit auf das bestens präparierte Sportgelände. Der Samstagmorgen startete dann mit einer Laufeinheit über 1,5 km in die Knüll-Kaserne. Hier hieß es frühstücken, gemeinsam mit den etwa 80 Soldaten – ein tolles Erlebnis für die Kinder. Gleich nach dem Frühstück wurde die nächste Trainingseinheit absolviert. Nach der Mittagspause, mit einem gemeinsamen Essen, kamen die Mannschaften des FC Schwalmstadt und des FC Homberg zum Trainingslager dazu und in Testspielen wurden die Kräfte gemessen. Später am Abend wurde gegrillt und mit einer Nachtwanderung der zweite Tag des Trainingslagers beendet.

Der Sonntagmorgen wurde nach dem Frühstück noch für eine Trainingseinheit genutzt bevor es wieder zurück nach Hause ging.  Die E-Jugend der SG Ohetal/Frielendorf dankt Thomas Kretschmer der das tolle und erlebnisreiche Trainingslager auf dem Gelände der Bundeswehr in Schwarzenborn ermöglicht hat.  Die Sportanlage bot beste Trainingsbedingungen und die Verpflegung in der Kaserne ließ keine Wünsche offen. Damit sollte unsere E-Jugend bestens auf die kommende Spielzeit eingestimmt sein.

 

Nach dem lockeren Trainingsauftakt am Frielendorfer Kirmessonntag, den 25. Juni, hat die Vorbereitung nun volle Fahrt aufgenommen. Inzwischen steht Michel Herwig nach der Rückkehr der Saisonabschlussfahrer auch der gesamte Kader zur Verfügung. Witterungsbedingt musste gestern das geplante Testspiel gegen Fritzlar ausfallen. In den zwei bereits bestrittenen Vorbereitungsspielen gewann unsere Mannschaft jeweils 3:1. Am 1. Juli gegen TSV Mengsberg II (0:1 Dominic Thomas, 1:1 Kaya, 1:2 Werner Wegendt, 1:3 Dennis Kopp). Am vergangenen Mittwoch gegen die SG Mühlbach/Raboldshausen (3x Werner Wegend, 3:1 Neugebauer)

Weitere Vorbereitungsspiele sind geplant (siehe Bild) und am Samstag, den 15. Juli kommt es in der ersten Runde des Kreispokals zum Derby gegen den TuSpo Obergrenzebach. Anpfiff ist um 16 Uhr auf dem Leydesberg. Unsere Senioren freuen sich auf eure Unterstützung.

Vorbereitung

 

 

Am Freitag, den 2. Juni hatte Trainer Michel Herwig zum lockeren Auslaufen mit anschließender Grillfeier auf den Sportplatz in Welcherod geladen. Im Rahmen dieses Trainings konnten die ersten Neuzugänge für die Saison 2017/2018 vorgestellte werden. Trainer Michel Herwig und der stellv. sportliche Leiter Dennis Frede begrüßten die Neuzugänge Johann Bast und Dennis Wipperfeld. Ciro Chiappetti war leider verhindert. In den kommenden Wochen wird die Planung für die kommende Saison in der Kreisoberliga das Hauptthema sein und die sportliche Leitung und der Trainer werden noch gezielt nach Verstärkungen auf den unterschiedlichen Positionen suchen. Eine Vorstellung aller Neuzugänge, einschließlich der Spieler aus der eigenen Jugend, erfolgt dann rechtzeitig zum Serienstart.

Neuzug

Von links nach rechts: Dennis Frede (stellv. sportliche Leitung), Dennis Wipperfeld, Johann Bast, Trainer Michel Herwig.

Ciro Chiappetti
Ciro (35 Jahre) wechselte bereits zur Rückrunde der Saison 2016/2017 zur SG Ohetal/Frielendorf. Er kam von der FSG Efze 04 wo er zur vier Einsätzen in der zweiten Mannschaft kam. Ciro absolvierte bereits die ersten Spiele in unserer zweiten Mannschaft.

Johann Bast
Johann wechselt vom TSV 08 Holzhausen zur SG Ohetal/Frielendorf. Der 28-jährige Mittelfeldspieler kam in der vergangenen Saison zu 18 Einsätzen in der Kreisliga A2. Dabei traf er zweimal.

Dennis Wipperfeld
Der 32-jährige Mittelfeldspieler wechselt zur Saison 2017/2018 von der benachbarten FSG BoSiFreu zur SG Ohetal/Frielendorf. In der vergangenen Spielzeit in der Kreisliga A2 kam Dennis auf 23 Einsätze und erzielte 15 Tore für die FSG.