FSG Efze - SG O/F 0:1 (0:0)
Beim Nachholspiel am 26.04. in Falkenberg wusste unsere Truppe um was es geht und ging engagiert zur Sache. Bei Dauerregen und böigem Wind kam kein flüssiges Spiel auf, man merkte beiden Mannschaften die Nervosität an. Nach anfänglichem Übergewicht der Platzherren arbeiteten wir uns ins Spiel und kamen zu guten Aktionen, leider ohne Torerfolg. Kurz vor der Pause hatten wir Glück, als ein Sonntagsschuss aus dem Mittelfeld nur das Lattenkreuz traf.

 

Nach dem Wechsel nahm unser Team gleich das Heft in die Hand, ging aggressiv in die Zweikämpfe und wurde mit dem Führungstreffer belohnt. Martin Siebert trat einen Freistoss von links Außen scharf vor das Tor wo ein Gästespieler den Ball nur ins eigene Tor abwehren konnte. Auch danach hatten wir noch einige gute Chancen die aber verpufften, die Gastgeber kamen nicht mehr wirklich gefährlich vor unser Tor.

Es spielten: T.Bechtel- S.Wettlaufer, B.Hellmuth, T.Schorscher-Manchen- A.Wagner, M.Heiner, M.Siebert, M.Schmauch, C.Tautermann (F.Berger)- H.Richter (N.Hofmann), S.Seidl
 

TuSpo Guxhagen II - SG O/F II 3:1 (2:0)
Mit dem allerletzten Aufgebot - gerade 11 Spieler standen aufgrund Urlaub, Verletzungen, beruflicher Verhinderung zur Verfügung- mussten wir in Guxhagen antreten, einem Gegner den wir in der Vorrunde deutlich besiegt hatten. Trotzdem erfüllten alle Spieler ihre Vorgaben hervorragend, fußballerisch war es deutlich besser als noch am Freitag Abend, obwohl die Mannschaft in der Besetzung noch nie zusammen gespielt hatte. So spielte unser etatmäßiger Keeper Marco Mühle Mittelstürmer und das hervorragend, mit Jens Trescher und Christian Baier halfen wieder zwei Altinternationale aus. Die Tore fielen nach guten Kombinationen der Platzherren wurden aber weggesteckt und kurz nach der Pause kamen wir zum Anschlusstrtefer mit haltbarem Freistosstreffer von Florian Ganz, ebenfalls nach längerer Pause wieder im Einsatz. Dann spielten nur wir noch nach vorn, leider verppassten wir den Ausgleich,der verdient gewesen wäre und kassierten vier Minuten vor Schluss durch einen Konter den spielentscheidenen dritten Gegentreffer. Trotzdem eine starke Vorstellung bei der einer für den anderen kämpfte!

Es spielten:S.Stieglitz- J.Trescher, G.Schweitzer, J.C.Fey - N.Schönfeld, P.Wagner, C.Baier, D.Kuc, C.Schnücker- M.Mühle, F.Ganz

 

TuSpo Guxhagen - SG O/F 3:1 (2:1)
Das hatten wir uns anders vorgestellt. Nach dem Sieg vom Freitag wollten wir nachlegen und punkten, leider wurde nichts daraus. Bereits zur Pause lagen wir zurück nach einem Weitschuss und einem - allerdings unberechtigten -Strafstoß. Wir kamen nie richtig ins Spiel obwohl einzelne Chancen vorhanden waren. Zu allem Überfluss verloren wir kurz vor der Pause Joel Budesheim mit Platzverweis nach unnötigem Kommentar zum Schiedsrichter. Kurz vor der Pause erzielte ein Spieler der Gastgeber ein Eigentor gut unter Druck gesetzt von H.Richter. Nach dem Wechsel spielten wir deutlich zielstrebiger und drückten auf das Tor der Hausherren. Diese schwammen jetzt doch deutlich, leider wurden klare Chancen durch Richter, Wagner und Berger teils fahrlässig nicht genutzt. Nach unnötigem Foul von F.Berger bei einem Konter gab es zurecht Foulelfmeter, Berger wurde auch noch mit gelb/rot vom Platz gestellt und wir waren nur noch zu neunt. Den Elfer verwandelten die Gastgeber sicher und die unnötige Niederlage war besiegelt.

Es spielten:T.Bechtel- S.Wettlaufer (N.Schönfeld), B.Hellmuth, T.Schorscher-Manchen- A.Wagner, M.Heiner (F.Berger), M.Siebert, M.Schmauch, C.Tautermann (N.Hofmann) - H.Richter, J.Budesheim

 

SG O/F II - SG Immichenhain/Ottrau II 1:0 (0:0)
Die Zuschauer sahen ein flottes Spiel der Tabellennachbarn, welches letztendlich etwas glücklich aber aufgrund der guten kämpferischen Einstellung durch uns gewonnen werden konnte.

Die Gäste stellten eine junge, schnelle Truppe, die uns bei ihren Angriffen oft vor Probleme stellten die wir aber mit Glück und Geschick abwehren konnten. Bei Chancen durch uns - V.Kari, N.Hofmann- hätte die Führung fallen müssen, so ging es torlos in die Pause.

Bilder der Begegnung von Katring Krause:

  • IMG_1617
  • IMG_1628
  • IMG_1668
  • IMG_1720
  • IMG_1730
  • IMG_1734
  • IMG_1759
  • IMG_1764
  • IMG_1768
  • IMG_1816
  • IMG_1849
  • IMG_1879
  • IMG_1917
  • IMG_1921
  • IMG_1968
  • IMG_1969
  • IMG_2061
  • IMG_2088
  • IMG_2090
  • IMG_2109

Nach dem Wechsel kamen die Gäste zun#ächst stark auf doch G.Schweitzer hielt seine Abwehr gut zusammen und mit M.Mühle hatten wir einen stárken Rückhalt im Tor. Als alles sich auf eine Punkteteilung einstellt wird M.Stieglitz auf Rechtsaußen geschickt, seine starke Flanke köpft V.Kari gegen die Laufrichtung des Torwarts ein und erzielt endlich sein erstes Tor für uns nach seiner Rückkehr. Danach hätten wir den Sack zumachen müssen, doch unswere Konter wurden nie sauber zu Ende gespielt. Egal- 3 Punkte im Sack!

Es spielten: M.Mühle- J.Schläfer, G.Schweitzer, J.C.Fey - M.Stieglitz (M.Baumgart), M.Schweitzer (J.Trescher), J.Kraus, D.Kuc, P.Wagner- N.Hofmann, C.Schnücker (V.Kari)

SG O/F - SG Immichenhain/Ottrau 0:1 (0:0)
Dringend punkten wollte die Erste, erst recht nach den Ergebnissen der Nachholspiele der Konkurrenz. Bereits in der ersten Minute Lattentreffer durch S.Wettlaufer nach Eckball. Auch danach hatten wir immer mehr vom Spiel spielten aber nicht immer zwingend genug nach vorn. So spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab.

Bilder der Begegnung von Katring Krause:

  • IMG_2301
  • IMG_2317
  • IMG_2325
  • IMG_2336
  • IMG_2356
  • IMG_2366
  • IMG_2401
  • IMG_2410
  • IMG_2411
  • IMG_2461
  • IMG_2517
  • IMG_2608
  • IMG_2639
  • IMG_2709
  • IMG_2757
  • IMG_2779
  • IMG_2796
  • IMG_2820
  • IMG_2872
  • IMG_2956

Auch in der zweiten Halbzeit waren wir dominanter, kamen aber nie richtig zum Abschluss. So hätten wir einen Punkt gern mitgenommen doch daraus wurde nichts weil in der 80.Minute der Stürmer der Gäste allein vor unserem Keeper freigespielt wurde und sich diese Chance nicht entgehen ließ. Bitter! Wir warfen nochmal alles nach vorn- Leider ohne Erfolg. Durch diese Niederlage rutschten wir auf den Relegationsplatz ab.

Es spielten:T.Bechtel- T.Schorscher-Manchen, B.Hellmuth, S.Wettlaufer - A.Wagner, M.Schmauch, M.Siebert, S.Seidl, C.Tautermann - N.Schönfeld, H.Richter

FSG Gudensberg II - SG O/F II 1:1 (1:0)
Wieder mussten wir auf zahlreiche Spieler verzichten, so musste Nils Hofmann das Tor hüten und wir hatten keinen Auswechselspieler dabei. Trotzdem spielten wir zunächst gut machten dann aber zum Ende der ersten Hälfte zu vile einfache Fehler im Spielaufbau. Da stand es bereits 1-0 für Gudensberg nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum, ein Tor von Viktor Kari wurde nicht anerkannt.

Nach dem Wechsel wurden wir dominanter und nach schöner Vorarbeit von Johann Kraus erzielt Viktor Kari den hochverdienten Ausgleich, Danach waren wir spielbestimmend und hatten klarste Chancen die leider alle versiebt wurden, so dass es für die Gastgeber bei einem schmeichelhaften Unentschieden blieb.

Es spielten:N.Hofmann- C.Schmidt, G.Schweitzer, J.C.Fey - M.Stieglitz, M.Hofmann, J.Kraus, P.Wagner, D.Kuc- V.Kari, E.Feist


TSV Altmorschen - SG O/F 0:2 (0:0)

Wichtiges Spiel unserer Ersten beim Tabellenletzten, welches verdient gewonnen wurde und uns wieder auf einen Nichtabstiegsplatz brachte. Zunächst merkte man unserer Mannschaft die Nervosität deutlich an, zu viel stand auf dem Spiel.

Zwar war man deutlich überlgen spielte aber zu umständlich nach vorn.

Nach dem Wechsel wurde es deutlich besser, André Wagner erzielte die hochverdiente Führung mit Schuß ins lange Eck. Danach gab der Schiri einen eindeutigen Foulelfer für uns nicht- klarer ging es eigentlich nicht. Doch die Truppe ließ sich nicht beirren und wieder ist es A.Wagner der drei Gegenspieler stehen lässt und die Führung ausbaut. Die Platzherren kamen nicht einmal gefährlich vor unser Tor, so dass es beim klaren Sieg für uns blieb.

Es spielten:T.Bechtel- S.Heinmöller (M.Heiner), C.Tautermann, T.Schorscher-Manchen- A.Wagner, M.Schmauch, M.Siebert, T.Otto, S.Wettlaufer- H.Richter (J.Kraus), S.Seidl (N.Schönfeld)