TSV Schwarzenborn II - SG Ohetal/Frielendorf II   1:1 (0:0)
Obwohl unsere Mannschaft mehr Spielanteile und durchaus Chancen hatte, in Führung zu gehen, blieb es bis zur Halbzeitpause beim 0:0. Nach der Pause das gleiche Spiel, bis in der 61. Min. das 0:1 durch M. Schönfeld fiel. Danach hatte man durchaus Chancen, das Ergebnis zu erhöhen aber es wollte einfach kein Tor mehr gelingen. In der 72. Min. musste man dann das 1:1 hinnehmen. Ein Ergebnis, das dem Spiel beider Mannschaften gerecht wurde.

Eingesetzte Spieler : Schnaudt, K., Heine, D., Hirsch, M., Wagner, P., Lorer, A. ,Baum, S., Frede, D., Hempler,K., Fey, J., Trescher, J., Budesheim, E., Reinhardt, M., Schönfeld, M.


TSV Schwarzenborn - SG Ohetal/Frielendorf     2:5 (1:0)
Unsere Mannschaft fand nicht so recht ins Spiel. Die Heimmannschaft versuchte immer wieder mit schnell vorgetragenen Angriffen unsere Abwehr zu überwinden und zum Erfolg zu kommen. Dies gelang in der 18. Min. als man auf der rechten Seite die Deckung vernachlässigte und der Spieler von Schwarzenborn frei zum Schuß kam und den Ball im rechten unteren Toreck zum 1:0 unterbrachte. Unsere Mannschaft kam zwar danach auch zu Chancen aber die schnell vorgetragenen Angriffe der Heimmannschaft blieben immer gefährlich. Ein ganz anderes Bild zeigte sich dann nach der Halbzeitpause. Vom Anstoß weg setzte man die Heimmannschaft unter Druck und so gelang in der 46. Min. nach einem Klassepass von S. Wettlaufer F. Bernhardt der 1:1 Ausgleich. Bereits in der 55. Min. konnte D. Thomas einen aus der Abwehr heraus geschlagenen Ball an der Mittellinie aufnehmen und im Alleingang das 1:2 erzielen. Unsere Mannschaft gab nun das Spiel nicht mehr aus der Hand und so konnte D. Hempler in der 67. Min. das 1:3 erzielen. Bereits 3 Minuten später, in der 70. Min., gelang dann d. Thomas das 1:4 und P. Wagner erzielte, 3 Minuten nach seiner Einwechselung, in der 78. Min. das 1:5. Schwarzenborn konnte dann in der 89. Min. durch einen verwandelten Elfmeter das 2:5 erzielen. Ein Sieg im Spitzenspiel der A-Klasse Gruppe 2 den sich unsere Mannschaft durch eine deutliche Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit verdient hat.

Eingesetzte Spieler : Mühle, M., Wettlaufer, S., Hempler, D., Hofmann, M., Hellmuth, B., Bernhardt, F.(70. Min. Budesheim, E.) Schorscher-Manchen, T.(75. Min. Wagner, P.) Wagner, A., Thomas, D., Knott, M., Baum, L.

 

https://drive.google.com/open?id=0Bxvk-ODkz9j6Tk8yWUVmc2U5azQ