SG Ohetal/Frielendorf II – SG Landsburg II 6:0 (4:0)

Nach 13 gespielten Minuten profitiert Dennis Frede von einem Fehlpass in der Hintermannschaft der Gäste von der Landburg und bringt uns mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später erhöht Tobias Otto mit seinem Schuss aus etwa 20 m zum 2:0. Noch vor der Pause tragen sich Mario Reinhardt (22.) und Nils Schönfeld (26.) in die Torschützenliste ein. Kurz nach der Pause verwertet Dennis Frede einen Abpraller des Gästetorwarts zum 5:0 (46.). Den Schlusspunkt markiert Dennis Kopp in der 76. Minute. Aufstellung:  Max Hirsch, Daniel Heine, Sebastian Seidl, Jan-Christian Fey, Alexander Lorer (Dennis Kopp), Nils Schönfeld, Tobias Otto, Siegfried Baum, Dennis Frede, Gerold Schweitzer, Mario Reinhardt (Philipp Dorfschäfer)

Auf diesem Wege herzlichen Dank an Tobias Otto und Sebastian Seidl für ihren Einsatz in der Zweiten Mannschaft und Alex Lorer, der nach einem Zweikampf verletzt ausgewechselt werden musste, schnelle Genesung.

SG Ohetal/Frielendorf– SG Landsburg 5:1 (4:0)

Bereits nach fünf Minuten brachte uns Dominic Thomas, mit seinem gefühlvoll platzierten Schuss gegen den Tabellenletzten mit 1:0 in Führung. Nur sieben Minuten später schloss André Wagner ein Solo zum 2:0, durch die Beine des Torhüters, ab. In der 22. Und 32 Minute erhöht Dominic Thomas auf den Pausenstand. Nach der Pause flachte das Spiel ab und wir taten uns unerwartet schwer. Folgerichtig erzielte der Gegner das 4:1 (Tim Schmerer, 66.). Viel mehr tat sich in Hälfte zwei nicht. Mit dem Schlusspfiff erzielte der eingewechselte Mario Reinhardt den 5:1 Treffer zum Endstand. Aufstellung: Dennis Hempler ,Elias Budesheim, Christoph Tautermann, Marius Hofmann, Sebastian Wettlaufer, Florian Bernhardt (Matthias Heiner), Tim Schorscher-Manchen, André Wagner, Dominic Thomas, Manuel Knott, Luca Baum (Mario Reinhardt)

Bereits am Donnerstag kommt es in Homberg zur Begegnung FC Hpomberg III – SG Ohetal/Frielendorf II (19:00 Uhr). Am Freitag, ebenfalls um 19 Uhr heißt es dann FC Homberg II – SG Ohetal/Frielendorf. Am kommenden Sonntag (9.10.2016) ist spielfrei.