Beide Mannschaften mussten durch berufsbedingte und private Ausfälle Ersatz geschwächt in Zwesten antreten. Durch die dadurch bedingten Umstellungen fanden beide Mannschaften nicht zu ihrem gewohnten Spiel und mussten Niederlagen hinnehmen. Die erste Mannschaft musste bedingt durch eine gelb/rote Karte ab der 60. Min. sogar die letzten 30 Minuten in Unterzahl bestreiten.

SG Bad Zwesten/Urfftal II - SG Ohetal/Frielendorf II 5:0 (3:0)
Torfolge II. Mannschaft: 0:1 9. Min .B. Riemenschneider, 0:2 29. Min u. 0:3 37. Min J. Bodemeyer, 0:4 75. Min. J. Döring, 0:5 80. Min. M. Molz.
Eingesetzte Spieler II Mannschaft: K. Schnaudt, J. Taute, D. Heine, M. Hirsch (24. Min. E. Feist, 57. Min. J. Trescher), T. Otto, S. Seidl, A. Wiegand, S. Baum, D. Frede, E. Budesheim (46. Min. D. Kräupl), M. Reinhardt

SG Bad Zwesten/Urfftal - SG Ohetal/Frielendorf 4:0 (0:2)
Torfolge I. Mannschaft :
21. Min. 0:1 u. 30. Min. 0:2 (Strafstoßtor), 89. Min. 0:4 D. Neumann, 82. Min. 0:3 J. Bodemeyer
Eingesetzte Spieler: O. Schmidt, S. Wettlaufer, B. Hellmuth, N. Schönfeld (78. Min. D. Heine ), D. Hempeler, D. Wipperfeld, T. Schorscher-Manchen, J. Bast, D. Kopp, M. Knott, L. Baum

Nächstes Spiel am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 in Welcherod
SG Ohetal/Frielendorf - FSG Gudensberg 15:00 Uhr
Die II. Mannschaft hat Spielfrei