TSV Cassdorf – SG DiNaTro/Ohetal/Frielendorf/F 1:6 (0:2)

Bereits am Dienstag, den 27.09. kam es auf dem Sportplatz in Wernswig zum kleinen Derby. Zwar gingen wir früh durch ein Tor von Lasse Lauffer (6. Minute) in Führung, konnten diese aber in der Folge nicht ausbauen und ließen zu viele Chancen liegen. Noch dazu verschossenen wir einen Handelfmeter. Erst in der 35. Minute konnte Lucas Völker per Strafstoß auf 0:2 erhöhen. Nach der Pause plätscherte das Spiel vor sich hin und in der 62. Minute brachte Christian Becker den Gastgeber auf 1:2 heran. Davon endlich wach gerüttelt nahm unsere B-Jugend das Heft in die Hand. Florian Arnold erhöhte mit seinem Doppelpack auf 4:1. Patrick Semmler (73.) und Zinedine Djefel (80.) trugen sich ebenfalls noch in die Torschützenliste ein. Aufstellung: Nico Herwig, Florian Fenchel, Timon Dommaschk, Lasse Lauffer, Lucas Völker, Samuel Rölke, Zinedine Djefel, Patrick Semmler, Lukas Liebermann, Baris Aktas, Jannis Koch, Mika Schilling, Julian Völker, Florian Arnold, Marius Lindemann.

SG DiNaTro/Ohetal/Frielendorf/F – JSG Geismar/H/K/L/W/Z 8:0 (4:0)

Bei Ihrem Gastspiel auf dem Sportplatz in Welcherod, anlässlich des 60-Jährigen Jubiläums des SV Welcherod, ließ unsere B-Jugend nichts anbrennen. Allerdings war der Gegner auch erschreckend schwach und leistetet absolut keine Gegenwehr. Es entwickelte sich ein einseitiges Spiel und die Platzverhältnisse nach mehreren Stunden taten ihr Übriges. Bereits zur Halbzeit führten wir mit 4:0 Torschützen: Lukas Liebermann (3), Florian Arnold (12./22.), Zinedine Djefel (28.). Nach der Pause das gleiche Bild. Die Gäste schlugen die Bälle jetzt allerdings nur noch hinten raus – eigene Angrifssbemühungen waren Fehlanzeige. In der Hälfte 2 trafen: Florian Arnold (45.), Lukas Liebermann (52./68.) und Jannis Koch (77.). Aufstellung: Justin Reinhardt, Lukas Eif, Timon Dommaschk, Lasse Lauffer, Lucas Völker, Samuel Rölke, Florian Arnold, Patrick Semmler, Lukas Liebermann, Baris Aktas, Jannis Koch, Mika Schilling, Julian Völker, Zinedine Djefel, Leon Heidelbach.