Am vergangenen Wochenende starteten gleich 2 Bambini-Mannschaften für die SG Ohetal-Frielendorf beim Heimturnier. In der ersten Mannschaft spielten: Fynn Niederbröker (Tor), Luca Hellmuth, Felix Kretschmer, Lenn Ruhoff, Justin Zenker, Paul Rödiger, David Elke, Jannis Exner und Artur Kraus. Die zweite Mannschaft bestand aus weiteren 8 hochmotivierten Mädels und Jungs, und zwar: Fynn Niederbröker (Tor), Philipp Nürnberger, Lilija Bruch, Emilia Tigges, Johannes Eberhardt, Lenja Liehr, Alessandro Feist, Leon Hönig und Zeko Omerasevic.

Gleich im ersten Spiel standen sich diese zwei tollen Mannschaften gegenüber und der Motivationsgesang "SGO, SGO, SGO" hallte doppeltlaut über den Platz. In dieser Partie kämpften alle Spieler mit unermüdlichem Einsatz. Dann fiel das 1:0 für SGO I durch Paul, welcher nach einem tollen Zusammenspiel mit David auch den zweiten Treffer erzielte. Doch auch für SGO II gab es gute Chancen. Dennoch traf Felix dann zum 3:0 und das war auch das Endergebnis.

Im Spiel Schwalmstadt I gegen SGO I gab es so einiges zu sehen. Luca konnte als Erster den Ball im gegnerischen Netz versenken, ihm folgte Felix zum 2:0. Nach dem 2:1 durch Schwalmstadt konnte Artur auf 3:1 erhöhen. Dein erstes Tor, prima! Nach einem zweiten Treffer der Schwälmer ließ David den Ball noch einmal im Netz zappeln und der Endstand war hier 4:2.

Nun spielte SGO II gegen Neukirchen. Zu sehen waren super Chancen für Emilia und Zeko und klasse Paraden von Torwart Fynn. Trotzdem ging das Spiel leider mit 0:2 zu Ende.

Im Anschluss standen den Mädels und Jungs von SGO II die starken Schrecksbächer Bambini gegenüber, welche von Anfang an Druck ausübten. Doch dank starker Abwehrleistung von Philipp, Zeko und Lilija, zunächst ohne Erfolg. Auch der Rest der Mannschaft kämpfte hier mit vollem Einsatz: Die noch sehr "neuen" Spieler Alessandro, Leon und Johannes zeigten hier, welche Freude sie am Fußball spielen haben und auch Emilia und Lenja gaben kaum einen Ball verloren. Erst kurz vor Schluss konnte Schrecksbach das 1:0 erlangen.

Dann stand SGO I Neukirchen gegenüber. Nachdem erst einmal tolle Chancen für Lenn, Luca und Felix ins Leere verliefen, konnten Paul, David und Luca Tore zum Ergebnis 3:0 erzielen.

Das Spiel SGO II gegen Schwalmstadt II endete mit 0:1. Die Mannschaft SGO I konnte gegen Schrecksbach zum ersten Mal siegen. Den entscheidenden Treffer konnte Luca mit einem klasse geschossenen 11m erzielen. Das letzte Spiel für SGO II war gegen die erste Mannschaft von Schwalmstadt. Fynn hielt die Bälle echt klasse und für Philipp und Emilia im Zusammenspiel gab es mehrere Torchancen. Doch leider sollte es nicht sein und somit ging ein echt spannendes Spiel mit 0:2 zu Ende. Auch für SGO I stand die letzte Partie bevor und zwar gegen die zweite Mannschaft von Schwalmstadt. Hier konnte David zum 1:1 ausgleichen, und Felix auf 2:1 erhöhen. Auch Neuzugang Jannis, der sein erstes Turnier spielte, war mitten im Spielgeschehen und half wo er konnte und Justin glänzte mit sehr gutem Einsatz in der Abwehr. So erzielte die Mannschaft SGO I den ersten Platz und SGO II überzeugte mit wirklich tollem Zusammenspiel.
Turniersieger in Welcherod

Die 6 Mannschaften bekamen Medaillen und alle Bambini der SGO starteten in ein weiteres "Freundschaftsspiel". Diesmal waren auch die Bambini Minis: Lorena Paul, Ruben Hucke und Marc Schmidt mit von der Partie. Zwischen die "Großen" gemischt, zeigten sie was sie drauf haben. Ein faires 4:4 war das Endergebnis dieses Spiels und auch die Kleinen erhielten noch eine Auszeichnung für ihren Einsatz.

Um 10:24 Uhr startete unsere Mannschaft ins erste Spiel gegen Willingshausen mit: Fynn im Tor, Lilija und Lenn in der Abwehr, im Mittelfeld konnten Justin, Philipp, Luca, Paul und Felix mit Unterstützung von Emilia im Sturm Druck ausüben, was gegen die noch sehr jungen Willingshäuser super funktionierte. Nach dem Anstoß konnten die Bambini mit gutem Passspiel zu Justin das schnelle 1:0 erzielen. Eben jubelten alle noch zum 1:0 als Philipp mit einem hohen Schuss den nächsten Jubel hervorrufen konnte, denn auch dieser Ball zappelte im Netz. Aus einer Traube kam Paul inklusive Ball hervor und schoss mit seinem starken Linken das 3:0. Kurze Zeit später konnte Philipp zum Doppelpack treffen. Luca, Justin und Felix konnten tolle Pässe spielen. Einer landete bei Paul. Der Keeper zitterte schon bevor Paul zum 5:0 abziehen konnte. Der Jubel wurde immer größer, so wie die Torgefahr. Lenn und Lilija wurde ziemlich langweilig, weswegen sie schnell nach vorne kamen. Nach einem Pass von Emilia konnte Lenn zum 6:0 treffen. Zwischendurch wurde ein wenig gewechselt. Mal wieder konnte Luca seinen "Hammerschuss" rausholen und die Willingshäuser hatten keine Chance, 7:0. Dann gab es eine super Chance für die Mädchen, doch leider flog der Ball vorbei. Kurze Zeit war Paul kaum zu sehen. Aber man weiß, wenn er freie Bahn hat. Tor! So auch diesmal zum 8:0. Lilija traf dann zum 9:0 und das war das Endergebnis. (geschrieben von Linus Ruhoff)

Nach einem Spiel Pause mussten unsere Bambini gegen Schwalmstadt I spielen. Sie konnten mit sehr gutem Zusammenspiel aller und Toren von Paul, Lenn und Felix mit 3:0 gewinnen.

Gegen Neukirchen trafen Lilija und Paul zum 2:0.

Schrecksbach/Röllshausen konnte die Bambini mit 3:0 besiegen und auch gegen Schwalmstadt II mussten sich die Mädels und Jungs geschlagen geben. Das Ergebnis hier 1 (Luca) : 3.

Besonders zu erwähnen ist noch, dass Torwart Fynn wirklich tolle Paraden hinlegte und somit weitere Treffer der gegnerischen Mannschaften verhinderte.

Nun freuen sich Kinder und Trainer sowie Eltern auf ein gutbesuchtes Heimturnier am 22.06.14 um 10 Uhr in Welcherod.Interessierte sind herzlich zum Zuschauen eingeladen. Für Essen und Trinken wird, zu fairen Preisen, gesorgt.

Am 01.06.2014 ging die Reise für unsere Bambini nach Neukirchen.

Die Gegner dieses Mal: Willingshausen, Schwalmstadt, Neukirchen I und II, sowie Schrecksbach.

Gegen Willingshausen konnte unsere Mannschaft gut punkten. Torwart Fynn sah sich das Spiel ohne Störungen aus der Ferne an und vorne zappelte der Ball so einige Male im Netz.

Lenn startete und traf zum 1:0, ihm folgten Felix, David, Zeko, Luca, Lilija und Paul. Diese Partie endete so mit 7:0.

Auch das 2. Spiel gegen Schwalmstadt verlief für die Kids 1a. Hatten sie in der Vergangenheit nur ein "unentschieden" rausholen können, so ließen sie sich diesmal die Chance auf einen Sieg nicht entgehen. Nach einem Pass von Felix gelang Philipp das 1:0. Luca erhöhte auf 2:0, und im Zusammenspiel mit Felix klingelte es zum 3:0. Das 4:0 schoss Felix und Paul gab noch einmal einen oben drauf. Die wenigen Chancen für Schwalmstadt verliefen Dank Torwart Fynn ins Leere und auch "die Abwehr" ( Lilija und Lenn) arbeitete hart. Im Mittelfeld, nicht zu vergessen, gaben Emilia, David und Zeko alles und durch dieses gute Zusammenspiel aller, gelang der Erfolg von 5:0.

Im Spiel gegen Neukirchen I begegneten sich die zwei Mannschaften auf Augenhöhe und somit blieb es beim 0:0.

Die Mannschaft von Schrecksbach gewann gegen die Spielerinnen und Spieler der SGO mit 2:0.

Zum Schluss spielten die Kids gegen die zweite Mannschaft von Neukirchen und konnten noch einmal einen Sieg mit 5:0 erzielen.

Gleich zu Beginn erzielte Felix ein verdientes 1:0, das 2:0 vollendete Luca nach einem super Schuss von Lenn und auch zum 3:0 traf Luca. Lenn erhöhte auf 4:0 und Felix legte ein 5:0 oben drauf.

Müde aber glücklich wurden alle Spieler mit einer Medaille geehrt. Die Spielerinnen und Spieler der SGO, die ALLE eine hervorragende Leistung gezeigt haben, durften sich über den zweiten Platz freuen. Und egal ob Sieg oder auch mal Niederlage, wir, Trainer und Eltern, sind stolz auf euch!

BambiniNK

Trainer Eugen Feist, Björn Hellmuth und Thomas Kretschmer
hinten v.l.n.r: Paul Rödiger, Zeko Omerasevic, Felix Kretschmer, Luca-Joel Hellmuth, David Elke, Philipp Nürnberger
vorne: Emilia Tigges, Lilija Bruch, Lenn Ruhoff
Torwart Fynn Niederbröker

 

Am vergangenen Sonntag ging es für die Bambini nach Schwalmstadt zum Turnier.
Teil nahmen wieder 6 Mannschaften.
Für die SG Ohetal/Frielendorf spielten Fynn Niederbröker (Tor), Philipp Nürnberger, David Elke, Lilija Bruch, Emilia Tigges, Felix Kretschmer, Luca Hellmuth, Paul Rödiger, Lenn Ruhoff und Justin Zenker.
Im ersten Spiel gegen Willingshausen konnten diese mit 6:0 Punkten. (1x Eigentor d. Gegner, 1x Justin, 1x Luca, 1x David, 2x Paul)
Das zweite Spiel gegen die 1. Mannschaft von Schwalmstadt war echt spannend. Zunächst ergaben sich Chancen für Felix, Luca, Paul, Emilia und Lenn, die aber leider noch ins "Leere verliefen".
Dann konnte Luca mit einer seiner "Bomben" das 1:0 erzielen. Kurze Zeit später konnte Schwalmstadt ausgleichen und dann das 2:1 erlangen. Doch Felix versenkte den Ball kurz vor Schluss noch einmal im Netz des Gegners und diese Partie endete mit 2:2.
Im dritten Spiel gegen die Neukirchener Kids gelang David das 1:0, Philipp traf nach einem 1a Pass von Emilia, Paul erzielte das 3:0 und Luca traf 2x hintereinander zum 5:0.
Gegen Schrecksbach mussten sich unsere Bambini nach einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel mit 1 (Paul) :2 geschlagen geben, trotz herausragender Leistung unseres Torwarts Fynn und klasse Einsatz von Justin in der Abwehr.
Im letzten Spiel gab es noch einmal viel zu sehen. Fynn hielt alle Bälle sicher, ein 1:0 durch Paul nach schönem Zusammenspiel mit Lenn, das 2:0 durch Geburtstagskind Philipp, 3:0 durch Lenn nach einer klasse Vorlage von David, 4:0 noch einmal Lenn, dann gelangen Kämpferin Lilli, die eigentlich in der Abwehr glänzt, gleich 2 Tore und auch David erzielte mit einem klasse Schuss ein weiteres Tor. Somit gewannen die Mädels und Jungs mit 7:0 und hatten sich somit den 2. Platz gesichert. Toll!

Bambini

 

Bei schönstem Wetter machten wir uns am 04.05.2014 auf nach Schrecksbach-Röllshausen zu unserem 1. Bambini-Turnier der Rückrunde. Diesmal für die SG Ohetal/Frielendorf im Einsatz: Philipp Nürnberger, Justin Zenker, Emilia Tigges, Paul Rödiger, Fynn Niederbröker, Lenn Ruhoff, Arthur Kraus, Luca Hellmuth, Lilija Bruch, Zeko Omerasevic.
Das erste Spiel startete für uns sehr vielversprechend. Nach wenigen Sekunden bot sich die erste Torchance für Neuzugang Zeko. Es sollte leider noch nicht sein. Doch einige Zeit später gab er einen super Pass auf Luca, der das 1:0 für uns erzielte. Lenn erhöhte auf 2:0 und kurz vor Abpfiff durch einen Alleingang zum 3:0.

Das zweite Spiel gegen die 1. Mannschaft von Schwalmstadt gestaltete sich zunächst sehr spannend und die Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Dann traf Luca zum 1:0. Philipp, heute im Tor, gab alles und holte viel für uns raus. Dennoch mussten wir uns am Ende mit 4:1 geschlagen geben.
Dann stand unseren Bambinis die Neukirchener Mannschaft gegenüber. Hier gab es so einiges zu sehen. Super Einsätze von Justin in der Abwehr, tolle Torchancen für Lilli, Emilia, Lenn und Zeko. Und 1a-Tore durch Luca (2), Paul (3) und Fynn (1), der eigentlich als Torwart aufläuft. Dein erstes Tor, klasse! Der Endstand war hier 6:0.
Im vierten Spiel gegen Schrecksbach war der Endstand 1 (Paul) : 3. Das war für unsere Bambini Grund im letzten Spiel gegen Schwalmstadt II noch einmal Alles zu geben...
Fynn, nun wieder im Tor, hielt alle Bälle sicher, Philipp und Lenn halfen in der Abwehr, Luca traf nach einem super Pass von Lilli zum 1:0, Emilia, Arthur, Paul und Justin kämpften was das Zeug hielt und Zeko, der hier sein erstes Tor schoss, erhöhte auf 2:0. Prima!
Bei der Siegerehrung wurden die Spielerinnen und Spieler der SGO dann für den 3. Platz geehrt.