FC Homberg – SG Ohetal/Frielendorf 4:2 (3:1)
Nach drei siegreichen Spielen in Folge, hat unsere C-Jugend in den letzten beiden Spielen in Folge verloren. Am Montag, den 16. Mai ging es gegen den Tabellenprimus aus Homberg. Im Stadion am Stellberg zeigte unsere Mannschaft gegen den ungeschlagenen FC eine engagierte Leistung. Torfolge: 1:0 A. Deister (4.), 1:1 Leon Kuhn (9.), 2:1 N. Körber (22.), 3:1 N. Körber (27.),4:1 H. Semmelroth (57.), 4:2 Patrick Semmler (60. Strafstoß). Aufstellung: Nico Herwig, Florian Fenchel, Timon Dommaschk, Justin Reinhardt, Marius Lindemann, Lucas Völker, Lasse Lauffer, Henrick Schneider, Zinedine Djefel, Patrick Semmler, Leon Kuhn, Cedric Faßbender.

SG EKA II – SG Ohetal/Frielendorf 4:3 (2:1)
Am Mittwoch, den 18. Mai taten wir uns in Kerstenhausen ungewöhnlich schwer um ins Spiel zu finden. In der 18. Minute konnte Leon Kuhn dann unsere 0:1 Führung erzielen. Doch wer dachte, der Knoten wäre geplatzt sah sich getäuscht. Zwar konnte uns Henrik Schneider per Freistoßhammer mit 0:2 in Führung bringen doch nach einem Patzer des sonst überragenden Nico Herwig mussten wir den 1:2 Anschlusstreffer in der 28. Minute hinnehmen. Nach der Pause war der Gastgeber hellwach und erzielte innerhalb zweier Minuten zunächst den Ausgleich (36.) und die Führung (37.). Diese beiden schnellen Tore verunsicherten die Mannschaft und wir kassierten sogar noch das 4:2 (45.). In der 48. brachte uns Leon mit seinem zweiten Treffer noch mal auf einen Treffer heran, doch mehr war mit der Leistung leider nicht drin. Schade. Aufstellung: Nico Herwig, Timon Dommaschk, Justin Reinhardt, Marius Lindemann, Lucas Völker, Lasse Lauffer, Henrick Schneider, Zinedine Djefel, Patrick Semmler, Leon Kuhn, Jannis Koch, Cedric Faßbender.

Am Samstag, den 21. Mai empfängt unsere C-Jugend in Frielendorf die JSG Neuental/Jesberg. Anpfiff ist um 14 Uhr. Die C-Jugend freut sich über jeden Zuschauer!