SG Ohetal/Frielendorf – JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach 0:1 (1:1)

Am Mittwoch, den 22.04. hieß für die D1 der Gegner in der ersten Pokalrunde JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach. Nach einer ersten Phase des Abtastens fanden wir zunehmend besser ins Spiel und wir hatten in den ersten 30 Minuten Chancen für zwei Spiele. Stellvertretend seien hier nur die Volleyabnahme einer Vorlage von Lukas Völker, die Jannis Katzschner knapp am Tor vorbei schoss (10‘) und der Kopfball den Jonas Hetzel nach einer Ecke nur wenige Zentimeter zu hoch ansetzte, genannt. Die wenigen Male in denen die Gäste vor unser Tor kamen blieben relativ ungefährlich oder wurden von Luka Katzschner entschärft. Somit ging es torlos in die Pause.

Die JSG aus dem hohen Knüll kam munterer aus der Kabine und machte uns das Leben zusehends schwerer. Nach 38. Minuten musste je ein Spieler beider Teams nach dem Austausch von verbalen Nettigkeiten für fünf Minuten den Platz verlassen. In der 46. Minute gelang Daniel Scharf der Führungstreffer der Gäste. In dem folgenden Sturmlauf konnten wir kein Tor mehr erzielen. Sämtliche Konter und Totschüsse der Gegner in dieser Phase parierte Luka Katzschner ganz stark. So blieb es bei dem knappen Sieg der Gäste.

Mannschaft: Luka Katzschner (TW), Tim Heyner, Kevin Denk, Max Habermann, Jannis Koch, Jonas Hetzel, Jannis Katzschner, Florian Fenchel, Lucas Völker, Malte Wickert, Robin Gutsche.

Bei konsequenter Chancenausnutzung wäre in diesem Spiel mehr drin gewesen, aber auch Leon Huber, der Torhüter der Gäste hatte einen sehr guten Tag erwischt. Wir gratulieren der JSG Hoher Knüll zum Einzug in die zweite Pokalrunde und wünschen ihr viel Glück in den folgenden Runden.

Bildergalerie zum Durchklicken (Fotos: H- Kraft)

  • image001
  • image002
  • image003
  • image004
  • image005
  • image006
  • image007
  • image008
  • image009
  • image010
  • image011
  • image012
  • image013
  • image014
  • image015