SG Ohetal/Frielendorf – FC Homberg/Efze I 6:2

Von Anfang an zeigte sich unsere Mannschaft spiel- und lauffreudig. Einen saftigen Schuss von Elias Lepper kann der Homberger Keeper nur nach vorne abprallen lassen. Oliver Schmidt ist an der richtigen Stelle und staubt zum 1:0 ab. Nach einem sehr schön vorgetragenen Angriff über Oliver und Daniel kann Daniel noch vor der Halbzeit zum 2:0 erhöhen. Die Gäste können auf 2:1 verkürzen. Doch heute zeigte unsere Mannschaft sofort gute Gegenwehr. Einer half dem anderen und Daniel erzielte das 3:1. Leonard Schröder hatte auf der linken Seite alles im Griff und belohnte sich mit dem 4:1. Nach einer Ecke konnte sich Maximilian Walter noch in die Torschützenliste eintragen. Das letzte Tor auf unserer Seite erzielte noch mal Oliver. Den Schlusspunkt zum 6:2 Endstand setzten die Gäste aus der Kreisstadt.

Unsere Aufstellung:

IMG 4886

Hinten von links nach rechts: Florian Fenchel, Cedric Faßbender, Leonard Schröder (1), Oliver Schmidt (2), Daniel Kraft(2), Elias Lepper. Vorne von links nach rechts: Maximilan Walter (1), Janis Eckhardt, Thorben Schrul, Max Rödiger, Lea Albert.

Endlich ein Sieg in einem Pflichtspiel. Unsere Spieler zeigten eine engagierte und konzentrierte Leistung. Sie steckten nie auf und erhöhten immer rechtzeitig das Tempo. Die Abwehr um den gut aufgelegten Torhüter Thorben Schrul agierte sicher und mit dem notwendigen Einsatzwillen. Letztlich hatten die Homberger keine Chance und der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung.

  • IMG_4818
  • IMG_4839
  • IMG_4848
  • IMG_4853
  • IMG_4856
  • IMG_4872
  • IMG_4877
  • IMG_4878
  • IMG_4886

Bildergalerie vom Spiel in Verna