Am 09.05 spielte unsere Manschaft gegen den TSV Cassdorf. Wir legten los wie die Feuer wehr und hatte in den ersten Minuten zwei dicke Chancen die leichtfertig vergeben wurden. In der fünften Minute war es Dennis der nach schönem Zuspiel von Jannick für die 0:1 Führung sorgte.

In der Folge entwickelte sich ein munteres Spiel in dem es hin und her ging und sich beide Mannschaften nichts schenkten. Unsere Abwehr um Philipp stand sicher und der Gegner kam kaum zum Abschluss. Nach vorne ging einiges jedoch wurden die vielen Möglichkeiten nicht sauber zu Ende gespielt. In der 22 Minute setzte sich Max im Mittelfeld durch und Spielte den Ball auf Dennis der zum 0:3 ein netzte. Noch vor der Pause gelang den Hausherren durch einen sehenswerten Freistoß der Anschlusstreffer. Kurz nach Wiederanpfiff war es erneut Dennis der nach einem sehenswerten Angriff auf 1:3 erhöhte. Die Cassdörfer machten jetzt Druck und konnten nach einem Fehler in unserer Abwehr auf 2:3 verkürzen. Unbeeindruckt von dem Gegentor spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne und erarbeitete sich Chance um Chance. Nach einer kuriosen Szene in der nacheinander Max die Latte, Jannick zweimal den Pfosten, Dennis wieder die Latte trafen konnte Dennis den Schlusspunkt der Partie setzen und das 2:4 erzielen.

Ein starkes Spiel unserer Mannschaft insbesondere in der Defensive wo wir an diesem Tag kaum Chancen zuließen.

Eingesetzte Spieler: Janis Eckhardt, Jannick Diebel, Dennis Aschenbrenner, Philipp Krepp, Leander Schirk, Patrick Knieling, Julia Dorfschäfer, Maximilian Koch, Paul Ridinger,Luzius Bangert .