..gib mir ein "G", gib mir ein "O"....

Dies hört man während der Serie jeden Montag in Welcherod, denn Montag ist F-Jugend Tag. Auch am 23.09. waren wir wieder Gastgeber und empfingen als Solche unsere Gäste aus Jesberg/Neuental. 4:0 lautete das Endergebnis beim Match unserer Zweiten. In einem überlegen geführten Spiel, kamen unsere Gegner nur sehr selten vor unser Tor. Wir hingegen belagerten regelrecht die Hälfte der Jesberger, vergaßen allerdings allzu häufig den Abschluss – sprich einfach mal auf´s Tor zu schießen. Neben dem positiven Ergebnis, sind vor allem die Einstellung aller Spielerinnen und Spieler, sowie ein wesentlich verbessertes Passspiel und das Halten der Positionen zu erwähnen. Alle Zuschauer haben sicherlich die Beste Saisonleistung unserer Zweiten gesehen. In ähnlich guter Form müssen wir uns auch am Sonntag zeigen, um der 1.Mannschaft der JSG Mengsberg/G/W ein ebenbürtiger Gegner zu sein.

  • F2_014
  • F2_015
  • F2_016
  • F2_017
  • F2_018
  • F2_019
  • F2_020
  • F2_021
  • F2_022
  • F2_023
  • F2_024
  • F2_025
  • F2_026
  • F2_027
  • F2_028

(Fotos: K.Krause)

Eingesetzte Spieler: Luca Moteka (Tor), Fynn Moteka, Maren Wickert (2), Lavinia Wickert, Pascal Schnaudt, Luisa Schnaudt, Marvin Alban, Rick Trescher (1), Amely Schulz, Finn Heumüller (1), Pascal Schläfer, Nico Ponzer

Die erste Mannschaft brannte in der ersten Halbzeit ein regelrechtes Feuerwerk ab. Toll vorgetragene Angriffe über die Flügel, schöne und vor allem erfolgreiche Torabschlüsse, hoher Ballbesitz und gutes Passspiel – all dies führte zu einer souveränen 8:0 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit stellten wir auf allen Positionen um, sodass jeder Spieler sich auf einer für ihn ungewohnten Position wiederfand. Selbst mit den veränderten Rahmenbedingungen konnten die Jungs gut umgehen. In der Folge ergaben sich zwar mehr Spielanteile für unsere Gäste, aber ohne dass wir dabei die Kontrolle über das Match verloren. Vor dem Tor blieben wir weiterhin brandgefährlich, was durch weitere 4 Tore seine Bestätigung fand. Neuental gelang dann mit dem Schlusspfiff noch der Ehrentreffer, zum in allen Belangen verdienten 12:1 Sieg.

  • F1_001
  • F1_002
  • F1_003
  • F1_004
  • F1_005
  • F1_006
  • F1_007
  • F1_008
  • F1_009
  • F1_010
  • F1_011
  • F1_012
  • F1_013

(Fotos: K.Krause)

Eingesetzte Spieler: Karl-Florian Albert (Tor), Felix Bücking (1), Lukas Kraft (1), Linus Ruhoff (4), Nicolas Klippert, Filipp Bruch (2), Niklas Miess, Nico Krause (1), Maximilian Koch (3)

 

Termine im Rahmen des Sportwochenendes in Welcherod:

Am Freitag, den 27.09. spielt unsere F3 um 17:00 Uhr gegen Schwalmstadt 3

Am Sonntag, den 29.09. spielt unsere F2 gegen die F1 von Mengsberg/G/W und unsere F1 gegen Willingshausen.