Zum Finale der Hinrunde auf dem Sportplatz in Schwarzenberg waren beide Mannschaften siegreich und sicherten unserer SG Ohetal/Frielendorf noch mal sechs Punkte vor der Winterpause.

SG Schwarze/Röhre II - SG Ohetal/Frielendorf II 1:3 (1:1)
SG Schwarze/Röhre - SG Ohetal/Frielendorf 1:5 (1:4)

Damit überwintert unsere zweite Mannschaft auf dem vierten und die Erste auf dem siebten Tabellenplatz.

Nach einer zweiwöchigen Spielpause und intensivem Training meldet sich die C-Jugend der JSG DiNaTro/Ohetal Frielendorf mit zwei dominierenden Spielen zurück. Gegen die JSG ABBM konnten man nach einem 1:2 Pausenstand mit 1:7 gewinnen. Gegen die JSG Hoher Knüll/Obegrenzebach gelang unserer Mannschaft ein 10:1 (3:0).

Bei noch zwei ausstehenden Partien vor der Winterpause wird der vierte Tabellenplatz angestrebt. Heute Abend empfängt unsere C-Jugend die FSG Gudensberg. Anpfiff ist um 18:30 Uhr in Nassenerfurth. Unsere C-Jugend freut sich über jede Unterstützung.

Unsere zweite hatte Besse zu jeder Zeit im Griff und gewann verdient mit 1:4. Die erste Mannschaft begann stark, musste erst nach 30 Minuten das 1:0 hinnehmen, verlor dann aber 3:0

TSV Besse II - SG Ohetal/Frielendorf II 1:4 (0:2) 
TSV Besse - SG Ohetal/Frielendorf 3:0 (1:0)

Am Sonntag, dem 14. November 2021 treten beide Mannschaften auswärts zum letzten Serienspiel in diesem Jahr in Schwarzenberg an.
SG Schwarze/Röhre II gegen SG Ohetal/Frielendorf II 13:00 Uhr
SG Schwarze/Röhre gegen SG Ohetal/Frielendorf 15:00 Uhr

Schon seit Beginn der Saison 2021/22 zieren zwei neue Werbebanden den Spielort unserer Senioren auf dem Sportplatz in Welcherod.

Die Familie Jammal wirbt für ihre Unternehmen #Phone und #myWaffle im Einkaufszentrum „Drehscheibe“ in Homberg. Kassem Jammal unterstützt die SG Ohetal/Frielendorf nicht nur als Werbepartner, der erfahrene Spieler schnürt seit dieser Saison seine Fußballschuhe für unsere SG Oheteal/Frielendorf.

Im letzten Heimspiel vor der Winterpause ging unsere Zweite Mannschaft als Sieger vom Platz. Die Erste trennte sich gegen die SG Utterhausen/Lendorf 2:2 Unentschieden. Letztlich können beide Mannschaften mit dem Ergebnis leben.

SG Ohetal/Frielendorf II - SG Uttershausen/Lendorf/Efze II 5:1 (4:0)
SG Ohetal/Frielendorf II - SG Uttershausen/Lendorf 2:2 (1:2)

Die Zweite kann ab der 87. Minute noch zwei Tore zum 2:4 Endstand erzielen. Beim 1:6 der ersten Mannschaft zeigen sich Knott und Wipperfeld in Torlaune und Tautermann erneut nervenstark aus 11m.

Spvgg. Zella/Loshausen II - SG Ohetal/Frielendorf II 2:4 (0:2)
Spvgg. Zella/Loshausen - SG Ohetal/Frielendorf 1:6 (0:2)