Die Zweite kann ab der 87. Minute noch zwei Tore zum 2:4 Endstand erzielen. Beim 1:6 der ersten Mannschaft zeigen sich Knott und Wipperfeld in Torlaune und Tautermann erneut nervenstark aus 11m.

Spvgg. Zella/Loshausen II - SG Ohetal/Frielendorf II 2:4 (0:2)
Spvgg. Zella/Loshausen - SG Ohetal/Frielendorf 1:6 (0:2)

Gegen den Tabellenführer der Kreisliga B konnte unsere Mannschaft das Spiel offen gestalten und musste sich letztlich nur wegen eines Missverständnisses in der siebten Minute mit 0:1 geschlagen geben. Unsere Erste kam beim 0:6 nicht ins Spiel und geriet früh unter die Räder.

In den letzten beiden Serienspielen konnte die A-Jugend die ersten Punkte einfahren. Am 9. Oktober trennte man sich 3:3 gegen die JSG Geismar/H/K/L/Z und nur drei Tage später schlug man ebenfalls  auf heimischen Platz den FC Domstadt Fritzlar mit 6:1.

JSG DiNaTro/Ohetal/Fr - JSG Geismar/H/K/L/Z 3:3 (0:0)
JSG DiNaTro/Ohetal/Fr - FC Domstadt Fritzlar  6:1 (1:1)

In der vergangenen Woche konnten unsere Senioren lediglich einen Punkt aus Immichenhain mit ins heimische Ohetal bringen.
SG Immichenhain/Ottrau II - SG Ohetal/Frielendorf II 1:0 (0:0) und SG Immichenhain/Ottrau - SG Ohetal/Frielendorf 2:2 (1:1). Am Sonntag empfangen wir dann den TSV Obermelsungen in Welcherod.

Die 1. Mannschaft des TSV Obermelsungen belegt in der Tabelle der Kreisoberliga den 5. Tabellenplatz mit 17 Punkten. Unsere Mannschaft liegt auf dem 7. Tabellenplatz mit 16 Punkten. Bei einem Heimsieg unsrer Mannschaft würde man sich an TSV Obermelsungen vorbeischieben. Für Spannung ist also gesorgt und die SG Ohetal/Frielendorf würde sich über zahlreiche Zuschauer als Unterstützung freuen.

Am Sonntag, den 3. Oktober und Mittwoch, den 6. Oktober waren die Fußballer des FC Domstadt Fritzlar zu Gast in Welcherod. Gastgeschenke hatten unsere Senioren keine zu vergeben und die sechs Punkte konnten unserem Punktekonto gutgeschrieben werden.

SG Ohetal/Frielendorf - 1. FC Domstadt Fritzlar 3 : 2 (2: 1)
SG Ohetal/Frielendorf II - 1. FC Domstadt Fritzlar II 4 : 2 (0 : 1)

Die D7-Jugend Mannschaft bedankt sich ganz herzlich für die Trikotspende vom Therapiezentrum Pauls & Simon in Fritzlar. Nicolas Pauls Inhaber und Trainer (1.v.l, hintere Reihe) übergab die Trikots an die Mannschaft.